Hilfreiche Ratschläge

Sachleistungen und Sozialleistungen für Studierende im Jahr 2019

Pin
Send
Share
Send
Send


Vollzeitstudenten an Universitäten und Fachhochschulen können ihren Lebensunterhalt aus Zeitgründen nicht verdienen. Aus diesem Grund hat der Staat den Studenten Sozialleistungen gewährt.

Es gibt verschiedene Formen staatlicher Unterstützungsmaßnahmen:

  • Staatsstipendium: sozial, akademisch, fortgeschritten,
  • Einmalige und monatliche finanzielle Unterstützung für Studenten.

Nach dem Gesetz ist ein Stipendium ein Betrag, der den Bildungsprozess anregen soll. Und sein soziales Erscheinungsbild dient der Unterstützung der Armen.

Wer ist berechtigt, es zu erhalten:

  1. Waisen oder Studenten ohne elterliche Fürsorge,
  2. Personen, deren Eltern während des Studiums verstorben sind,
  3. Studierende, die seit ihrer Kindheit behindert sind, sowie behinderte Menschen der Gruppen 1 und 2,
  4. Studenten, die Strahlung ausgesetzt sind
  5. Während des Krieges behindert,
  6. Auftragnehmer, die seit mindestens 3 Jahren tätig sind
  7. Studenten aus einkommensschwachen Familien.

Für bestimmte Gruppen von Studierenden erfolgt die finanzielle Unterstützung regelmäßig, für andere nur bei Vorliegen besonderer Umstände.

Herunterladen zum Anzeigen und Drucken:

In jedem Fall muss die Zahlung selbstständig durch Abholung der festgestellten Unterlagen erfolgen.

Bis 2017 war die soziale Sicherheit an der Gestaltung dieser Zahlung beteiligt. Die Familie hat dokumentiert, dass es arm ist.

Derzeit ist nur eine Bildungseinrichtung berechtigt, ein Sozialstipendium zu beantragen. Grundlage ist der Erhalt von Subventionen, Zulagen, Entschädigungen, Sachleistungen.

Seit 2017 gibt es ein neues Kriterium für die Durchführung: das Vorhandensein eines Dokuments, aus dem hervorgeht, dass der Student Sozialhilfe erhalten hat. Die Laufzeit für das Stipendium beträgt 1 Jahr ab dem Datum der Einreichung des Dokuments, dann sollte es erneut ausgestellt werden.

  1. Der Student hat keine Schulden für Prüfungen und Tests oder sie werden liquidiert.
  2. Der Student wird nicht von einer Universität oder Hochschule ausgeschlossen.

Die Höhe der monatlichen Sozialabgabe an die Schüler in den Jahren 2017-2018: mindestens 700 Rubel an technischen Schulen und Schulen und mindestens 2000 Rubel an Instituten und Universitäten.

Diese Größe ist minimal, die Verwaltung hat das Recht, den Betrag zu erhöhen, wenn die Finanzierung der Bildungseinrichtung dies zulässt.

Akademische und fortgeschrittene Stipendien, deren Zweck

Ein akademisches Stipendium hängt im Gegensatz zu einem sozialen Stipendium direkt von den Noten ab: Es wird nur vergeben, wenn keine Dreifach- oder Schuldenbeträge aus früheren Sitzungen vorliegen. Nach Erhalt erhalten alle staatlichen Mitarbeiter es vor der ersten Sitzung.

Wenn die Prüfung oder der Test aus gutem Grund verpasst wurde, müssen Sie ein Papier vorlegen, das diese Tatsache bestätigt.

Voraussetzungen für eine Stipendienerhöhung:

  • Vollzeitunterricht, in einem Budget Ort,
  • Teilnahme an den kulturellen, sportlichen und wissenschaftlichen Aktivitäten der Universität.

Die monatliche Zahlung beginnt bei 1300 Rubel für Universitäten und bei 480 Rubel für technische Schulen. Jede Universität hat ihre eigene Aufstockungsreihenfolge (für jeweils fünf), der Höchstbetrag überschreitet jedoch 6000 Rubel nicht.

Bedürftige Studenten, die im 1. und 2. Jahr sind, erhalten 6307 Rubel, wenn sie ohne Dreifach lernen.

Die Entscheidung über die Auszahlung eines erhöhten Stipendiums treffen der Studienrat und das Studententeam. Sie berücksichtigen die akademischen und sozialen Beträge, die die Studierenden bereits erhalten haben.

Dieses Geld wird vom Stipendienfonds der Bildungseinrichtung bezahlt. Das Geld kommt aus dem Bundeshaushalt.

Das staatliche Stipendium (maximal 5000 Rubel) kann für Vollzeitstudenten beantragt werden, die 3 Kurse absolviert haben, wenn:

  1. In den letzten beiden Sitzungen gibt es mehr als die Hälfte der fünf Punkte, und es gibt auch keine Dreier und Zweier.
  2. Sie gewannen oder gewannen einen Preis bei der wissenschaftlichen Olympiade.
  3. In einer wissenschaftlichen Zeitschrift (Zeitung) erschien ein Artikel eines Studenten.

Auf Bundesebene wird auch ein Präsidialstipendium vergeben. Das Verfahren für die Ernennung ähnelt dem des Staates, und der Höchstbetrag der Zahlung erreicht 7000 Rubel.

In bestimmten Regionen gibt es Governor-Stipendien für Vollzeitstudenten der Klassen "4" und "5" sowie für Studierende aus den Bereichen Sport, Wissenschaft oder Kunst.

In welchen Fällen handelt es sich um eine einmalige finanzielle Unterstützung?

Eine einmalige finanzielle Unterstützung für Studierende ist eine einmalige Zahlung im Zusammenhang mit den jeweiligen Umständen, die dem Vollzeitstudenten unabhängig von seinen Noten und seiner Teilnahme am öffentlichen Leben gewährt wird.

Eine Studentin erhält ihren Termin, wenn:

  • sein enger Verwandter starb
  • ein Baby wurde geboren
  • eines der Familienmitglieder brauchte eine teure Behandlung,
  • Es gab ein Feuer, ein Unfall ereignete sich, Geld wurde ihm gestohlen und so weiter.

Die Höhe der Förderung beträgt zwei Studienleistungen, kann jedoch durch Beschluss der Hochschulkommission erhöht werden. Der Betrag unterliegt nicht der Einkommensteuer.

Prioritätsrecht haben:

  • Studierende mit Behinderungen
  • Waisen, Personen aus einer großen oder armen Familie,
  • schwangere oder erziehende Kinder ohne Vater,
  • die aus anderen Städten kamen.

Für sie kann der Betrag 5 gewöhnliche Stipendien sein.

Um Geld zu erhalten, müssen Sie eine Erklärung beim Dekanat einreichen und die folgenden Unterlagen beifügen:

  • Reisepass
  • Behindertenzertifikat,
  • Geburtsurkunde eines Kindes
  • Polizeibescheinigung über Diebstahl,
  • Sterbeurkunde
  • Gewinn- und Verlustrechnung der letzten 6 Monate,
  • Schwangerschaftsbescheinigung
  • ärztlicher Bericht über die Notwendigkeit einer bezahlten Behandlung.

Regelmäßige Barzahlungen an bestimmte Kategorien von Bürgern

Waisenkinder, Kinder mit Behinderungen und Schüler mit 1 oder 2 Behinderungsgruppen sowie Schüler mit Kindern erhalten zweimal jährlich finanzielle Unterstützung auf der Grundlage eines Antrags, eines Reisepasses, eines Kinderzertifikats und eines Behindertenzertifikats.

Vollzeitstudierende, die einmal im Jahr ein Sozialstipendium erhalten, oder arme Studierende haben Anspruch auf Geldleistungen.

Gründe für die Bereitstellung:

  1. Aussage.
  2. Reisepass
  3. Bescheinigung aus dem Haushalt über die Zusammensetzung der Familie.
  4. Einkommensbescheinigung.

Diese Kategorie umfasst Studenten, deren Eltern nicht erwerbstätig sind, die behindert sind, Senioren, große Familien sowie Studenten mit einer Behinderung von 3 Gruppen oder Kriegsteilnehmer.

Wir beschreiben typische Wege zur Lösung von rechtlichen Problemen, aber jeder Fall ist einzigartig und erfordert individuelle rechtliche Unterstützung.

Für eine schnelle Lösung Ihres Problems empfehlen wir eine Kontaktaufnahme qualifizierte Anwälte unserer Website.

In Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz über die Erziehung für das Jahr 2018 ist geplant, die Höhe der Leistungen um 4,8% oder 1487 Rubel zu erhöhen.

Unsere Experten überwachen alle Gesetzesänderungen, um Sie zuverlässig zu informieren. Abonnieren Sie unsere Updates!

So bekommen Sie ein Sozialstipendium für Studierende aus dem Staat - Alles über Finanzen

Die staatliche Unterstützung gilt für alle Bereiche des menschlichen sozialen Lebens. Daher ist es notwendig, alle Dokumente ordnungsgemäß zu erstellen, um den Status der Armen zu erhalten.

Für Kinder in solchen Familien werden getrennte Versionen der Zulagen unterschieden, und es ist zu verstehen, ob armen Studenten in Russland 2018 ein Sozialstipendium gewährt wird.

Erforderliche Informationen

Die soziale Unterstützung für Kinder im Land erfolgt auf verschiedenen Ebenen. Für arme Familien werden Gelder sowohl für alltägliche Dinge wie Essen, Kleidung, Gegenstände für die Schule als auch für spezifischere Dinge - kostenlose Besuche von Kulturstätten - bereitgestellt.

Kinder aus armen Familien haben die Möglichkeit, Leistungen auf Bundes- und lokaler Ebene zu beantragen. Auf Kosten dieser Mittel werden die Bürger unterstützt und erhalten alles, was sie brauchen.

Abhängig vom zugewiesenen Status und Wohnort wird eine Reihe von sozialen Garantien für die Familie und für das Kind festgelegt.

Das Sozialstipendium für die Armen ist gesetzlich vorgeschrieben. Und Sie können es nur beantragen, wenn Sie offiziellen Status haben.

Definitionen

Die staatliche Unterstützung erfolgt nach einem bestimmten Schema. In seinem Rahmen ist es notwendig, sich an den Normen der terminologischen Basis zu orientieren:

Das KonzeptBezeichnung
Armer BürgerEine Person, die Teil einer armen Familie ist - im Rahmen eines solchen Vereins liegen die Einkommensindikatoren für jedes Familienmitglied unter dem festgelegten Existenzminimum
StipendiumDie Zahlung, die einem Bürger ausgehändigt wird, der in der Haushaltsabteilung einer staatlichen Bildungseinrichtung studiert. Das Handbuch identifiziert die besten Kursteilnehmer und gibt ihnen materielle Anreize
AussageEin Dokument, in dem Daten zwischen verschiedenen Strukturen übertragen und rechtliche Schritte bestätigt werden
LebenshaltungskostenEin Indikator für die Höhe des Einkommens pro Person in einer Region, die als Minimum für den Lebensunterhalt anerkannt ist. In verschiedenen Regionen der Russischen Föderation sind die Zahlen unterschiedlich - abhängig von der Entwicklung der Region, dem Arbeitsvolumen und der Höhe der Löhne

Wer kann Zahlungen erhalten?

Ein Stipendium sozialer Art kann nur von einer gesonderten Studierendenliste vergeben werden. Zunächst wurde ein bestimmter Rahmen unter folgenden Bedingungen geschaffen:

  • Vollzeitausbildung und fehlende Fehlzeiten im Klassenzimmer,
  • Die Ausbildung sollte nur auf Haushaltsbasis mit erfolgreichem Bestehen der Prüfung oder Prüfung durchgeführt werden.

Bei der Untersuchung der Kategorien von Begünstigten, die diese Zahlung erhalten können, sollte auf die folgende Gesetzgebungsliste zurückgegriffen werden:

Kinder, denen die elterliche Fürsorge entzogen ist oder die als Waisen anerkannt sindAuszahlungen erfolgen bis zu 23 Jahren - bei kontinuierlicher Erhöhung des Ausbildungsniveaus
BehinderteIn diesem Fall können Kinder mit Behinderungen, Personen mit Behinderungen aus der Kindheit oder Personen mit einer Gruppe der Kategorien 1 oder 2 Leistungen beantragen
Bürger, die ausgesetzt sindDiese Kategorie umfasst die Katastrophe von Tschernobyl, die Teilnahme am Testgelände in Semipalatinsk
Studenten, die unter dem Vertrag gedient habenAb 3 Jahren in den Reihen der Streitkräfte der Russischen Föderation, des Innenministeriums, des FSB oder der Exekutive
Die ArmenEs ist notwendig, das Fehlen einer angemessenen finanziellen Situation zu bestätigen - eine Bescheinigung des Sozialschutzes wird ausgestellt

Gesetzliche Regelung

Zu Beginn sollte das Paket der aufsichtsrechtlichen Gesetze die wichtigsten gültigen Wertpapiere enthalten. Man sollte sich also auf das Bundesgesetz Nr. 273 - „Über Bildung in der Russischen Föderation“ stützen.

Dieses Dokument legt die Indikatoren für die Höhe der staatlichen Zahlungen eines solchen Plans fest. Alle Stipendien werden gemäß § 36 dieses Bundesgesetzes gezahlt.

Paragraph 17 des Artikels spricht darüber, wie die Höhe der Leistungen gebildet werden sollte.

Dekret der Regierung der Russischen Föderation Nr. 899 „Über die Festlegung von Standards für die Bildung eines Stipendienfonds auf Kosten der Haushaltsmittel des Bundeshaushalts“ bildet Indikatoren für den Umfang der Sozialstipendien.

Da die Finanzierung aus allrussischen Mitteln vergeben wird. Und

Sozialstipendiaten

Es gibt verschiedene Formen staatlicher Unterstützungsmaßnahmen:

    • Staatliche Stipendien: soziale, akademische, Stipendien für Doktoranden, Einwohner, Auszubildende, Stipendien der Regierung der Russischen Föderation, Stipendien des Präsidenten der Russischen Föderation erhöht,
  • Nichtstaatliche Stipendien: Nominalstipendien, die von regionalen oder lokalen Behörden, juristischen Personen oder Einzelpersonen vergeben werden, Stipendien für Studierende der Vorbereitungsabteilungen von Bundesuniversitäten, die auf Kosten des Bundeshaushalts studieren,
  • Materielle Unterstützung für Studierende.

Nach dem Gesetz ist ein Stipendium ein Betrag, mit dem ein Schüler im Bildungsprozess gefördert werden soll. Und sein soziales Erscheinungsbild dient dazu, einkommensschwache Gruppen von Studenten zu unterstützen.

Wer hat Anspruch auf ein staatliches Stipendium?

  • Personen, die sich je nach akademischem Erfolg in Vollzeitausbildung befinden, auf der Grundlage einer Zwischenbescheinigung.

Wer hat Anspruch auf ein staatliches Sozialstipendium?

  • Waisen oder Studenten ohne elterliche Fürsorge,
  • Personen, deren Eltern während des Studiums verstorben sind,
  • Studierende, die seit ihrer Kindheit behindert sind, sowie behinderte Menschen der Gruppen 1 und 2,
  • Studierende, die infolge des Unfalls von Tschernobyl, von Strahlungskatastrophen und von Nuklearversuchen auf dem Versuchsgelände in Semipalatinsk Strahlung ausgesetzt waren,
  • Behinderte infolge einer militärischen Verletzung, Krankheit während des Militärdienstes erhalten,
  • Kriegsveteranen,
  • Auftragnehmer, die seit mindestens 3 Jahren tätig sind
  • Studenten, die staatliche Sozialhilfe erhielten.

Ein staatliches Stipendium für Doktoranden, Anwohner, Auszubildende wird in Abhängigkeit vom Erfolg der Absolvierung der Ausbildungsprogramme für wissenschaftliches und pädagogisches Personal in der Graduiertenschule (Zusatzstudium), Residenzprogramme, Assistenzpraktikumsprogramme auf der Grundlage der Ergebnisse der Zwischenzertifizierung vergeben.

Für bestimmte Gruppen von Studierenden erfolgt die finanzielle Unterstützung regelmäßig, für andere nur bei Vorliegen besonderer Umstände.

Herunterladen zum Anzeigen und Drucken:

In jedem Fall muss die Zahlung selbstständig durch Abholung der festgestellten Unterlagen erfolgen.

Voraussetzungen für ein Sozialstipendium im Jahr 2019

Bis 2017 war die soziale Sicherheit an der Gestaltung dieser Zahlung beteiligt. Die Familie hat dokumentiert, dass sie die eine oder andere bevorzugte Grundlage hat.

Derzeit ist nur eine Bildungseinrichtung berechtigt, ein Sozialstipendium zu beantragen.

Sie wird durch den Verwaltungsakt des Leiters der Organisation, in der sie studiert, vom Tag der Einreichung bis zur pädagogischen Organisation der Dokumente zum Studenten ernannt, die die Einstufung des Studenten als privilegierte Gruppe bestätigen. Zahlungen werden mit Ablauf des Stipendienmonats unterbrochen. Ist das Dokument, das die bevorzugte Grundlage für die Ernennung eines solchen Stipendiums bestätigt, unbefristet, werden die Zahlungen bis zum Abschluss geleistet.

In dem Fall, dass der Student staatliche Sozialhilfe erhalten hat und ein Sozialstipendium erhalten hat, ist die Grundlage für den Beginn der Zahlungen der Verwaltungsakt des Leiters der Bildungseinrichtung ab dem Tag, an dem das Dokument zur Bestätigung des Empfangs der Sozialhilfe vorliegt. Das Stipendium wird für ein Jahr ab Erhalt der staatlichen Sozialhilfe vergeben.

Wichtig! Befindet sich die Studentin im akademischen Urlaub oder Mutterschaftsurlaub, wird das staatliche Sozialstipendium weiterhin ausgezahlt.

Voraussetzung: Der Student wird nicht aus der Bildungseinrichtung ausgeschlossen.

Die Höhe der monatlichen Sozialleistung für Studierende im Jahr 2019 beträgt: mindestens 809 Rubel in Bildungseinrichtungen der Sekundarstufe und mindestens 2227 Rubel in Bildungseinrichtungen der Hochschulbildung. Diese Größe ist minimal, die Verwaltung hat das Recht, den Betrag zu erhöhen, wenn die Finanzierung der Bildungseinrichtung dies zulässt.

Darüber hinaus können Studierende des 1. und 2. Studienjahres ein erhöhtes Sozialstipendium erhalten, wenn sie:

  • ausgezeichnete oder gute Noten haben,
  • Alter bis 20 Jahre und Anwesenheit von nur einem Elternteil, der eine behinderte Person der Gruppe I ist.

Staatliche akademische und fortgeschrittene Stipendien, deren Ernennung

Das akademische Stipendium ist im Gegensatz zum sozialen Stipendium direkt von den Noten der mittleren Klassen abhängig: Es wird nur vergeben, wenn keine Dreifach- und akademischen Schulden vorliegen. Nach Erhalt erhalten alle staatlichen Mitarbeiter eine Vollzeitausbildung bis zur ersten Zwischenbescheinigung (Sitzung).

Wenn die Prüfung oder der Test aus gutem Grund versäumt wurde, müssen Sie ein Dokument vorlegen, das diese Tatsache bestätigt.

Die monatliche Zahlung beginnt ab 1484 Rubel. für Studenten, die eine höhere Ausbildung erhalten, und ab 539 Rubel. für Schüler, die eine weiterführende Berufsausbildung erhalten. Jede Universität hat ihre eigene Erhöhungsreihenfolge (für jeweils fünf), die in den örtlichen Vorschriften geregelt ist.

Die Entscheidung über die Auszahlung eines erhöhten Stipendiums treffen der Studienrat und das Studententeam. Sie berücksichtigen die akademischen und sozialen Beträge, die die Studierenden bereits erhalten haben. Darüber hinaus sollte die Zahl der Studierenden, die ein höheres Stipendium erhalten, 10% der Gesamtzahl der Studierenden mit einem solchen Stipendium nicht überschreiten.

Dieses Geld wird vom Stipendienfonds der Bildungseinrichtung bezahlt. Das Geld kommt aus dem Bundeshaushalt.

Staatsstipendium für Doktoranden, Anwohner, Auszubildende

Ein solches Stipendium wird unter folgenden Bedingungen an Doktoranden, Anwohner und Auszubildende vergeben:

  • Vollzeitausbildung auf Kosten der Haushaltsmittel,
  • Mangel an akademischen Schulden und zufriedenstellende Noten basierend auf den Ergebnissen der Zwischenzertifizierung.

Gleichzeitig wird ein solches Stipendium neben dem akademischen auch an alle Doktoranden, Anwohner und Auszubildenden des ersten Studienjahres bis zum Ende des ersten Zwischenzeugnisses ausgezahlt, sofern die Vollzeitausbildung auf Budgetbasis erfolgt.

Die Höhe des Stipendiums für Doktoranden darf 2921 Rubel nicht unterschreiten, für Doktoranden in Programmen zur Vorbereitung des wissenschaftlichen und pädagogischen Personals in den vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Russischen Föderation festgelegten Bereichen - 7012 Rubel, für Einwohner - 7441 Rubel, für Auszubildende - 2921 Rubel.

Andere Arten von russischen Stipendien

Studenten und Doktoranden können sich für ein Regierungsstipendium bewerben (Größe 5000 Rubel pro Monat):

    • Studenten in Hochschulprogrammen,
    • в образовательных организациях, находящихся в ведении федеральных органов государственной власти,
    • обучающимся по специальностям или приоритетным направлениям модернизации и технологического развития российской экономики.

Стипендия назначается не менее двух раз в год в пределах квоты. Gemäß der Verordnung über die Ernennung eines Regierungsstipendiums müssen Studierende die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Erhalten von mindestens 50% der Noten "ausgezeichnet" von der Gesamtzahl der Noten, die ohne "zufriedenstellende" Noten aus den Ergebnissen der Zwischenbescheinigung vor der Ernennung des Stipendiums erhalten wurden,
  • das Erreichen bestimmter Ergebnisse durch einen Studenten oder Doktoranden innerhalb von 2 Jahren (Erhalt eines Preises für die Durchführung von Forschungsarbeiten, Erhalt eines Stipendiums für die Durchführung von Forschungsarbeiten, Gewinnen einer internationalen Olympiade usw.),
  • öffentliche Präsentation der Forschungsergebnisse,
  • Verfügbarkeit der Veröffentlichung in der internationalen, allrussischen, abteilungsbezogenen, regionalen Veröffentlichung,
  • Die Anwesenheit eines Studenten oder Doktoranden mit folgenden Ergebnissen:
    1. USE-Punktzahl von 80 oder mehr für ein vorrangiges allgemeinbildendes Fach,
    2. ein Dokument, das den Sieg bei der Schulolympiade bestätigt,
    3. Im Zeugnis der früheren Hochschulbildung sind mindestens 50% der Noten ausgezeichnet, wenn keine „zufriedenstellenden“ Noten vorliegen.

Auf Bundesebene wird auch ein Präsidialstipendium vergeben. Das Verfahren für die Ernennung ähnelt dem der Regierung, und der maximale Zahlungsbetrag erreicht 22800 Rubel.

Präsidialstipendien umfassen:

  • Stipendien für Studenten und Doktoranden von Hochschulen, die herausragende Studien- und Forschungserfolge erzielt haben. Die Größe des Stipendiums für Studenten - 2.200 Rubel., Für Doktoranden - 4.500 Rubel.,
  • Vollzeitstudierende an Hochschulen in Fachrichtungen oder Ausbildungsbereichen, die den Schwerpunkten der Modernisierung und technologischen Entwicklung der russischen Wirtschaft entsprechen. Die Höhe des Stipendiums für Studenten beträgt 7.000 Rubel, für Doktoranden - 14.000 Rubel,
  • Nachwuchswissenschaftler und Doktoranden, die vielversprechende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Schwerpunktbereichen der Modernisierung der russischen Wirtschaft durchführen, können ein Stipendium in Höhe von 22.800 Rubel erhalten.

In bestimmten Regionen gibt es Governor-Stipendien für Vollzeitstudenten der Klassen "4" und "5" sowie für Studierende aus den Bereichen Sport, Wissenschaft oder Kunst.

Wichtig! Präsidial- und Regierungsstipendien können nicht gleichzeitig vergeben werden.

1. Datei früh

Vielleicht ist der einfachste Schritt, die FAFSA so früh wie möglich auszufüllen. Dies liegt daran, dass viele Bundesdarlehen und -zuschüsse je nach Verfügbarkeit vergeben werden. Auch wenn die Universität eine viel spätere Frist hat, hilft es, das Dokument unmittelbar nach dem 1. Oktober einzureichen (neuer, früherer Termin für die Einreichung der FAFSA).

Viele Eltern schlagen vor, die FAFSA aufzuschieben, bis sie die Steuererklärung des Vorjahres abgeschlossen haben. Leider kann dies Ihre Chancen auf bedürftige Hilfe in ernsthafter Gefahr beeinträchtigen. Mit den neuen Regeln können Sie Finanzhilfedokumente mit Daten aus dem Vorjahr ausfüllen (siehe Details in Sie können Ihre FAFSA-Datei jetzt ab dem 1. Oktober einreichen ) Sie können dies automatisch mithilfe des IRS-Tools zum Abrufen von Daten auf der offiziellen FAFSA-Website tun, das ca. drei Wochen nach dem Ausfüllen des Formulars verfügbar ist.

2. Minimieren Sie Ihre Steuereinnahmen

Die FAFSA ist das wichtigste Instrument, auf das sich die Universitäten stützen, um den „erwarteten Familienbeitrag“ (EFC) eines Antragstellers zu ermitteln, dh den geschätzten Betrag, den ein Schüler und seine Eltern für Studiengebühren und andere Ausgaben verwenden können Weitere Hilfe nach Bedarf.

Bei der Berechnung eines Teils der Familienausgaben ist der größte Faktor die Höhe des Einkommens. Dies trägt natürlich dazu bei, die Höhe des zu versteuernden Einkommens im Basisjahr so ​​gering wie möglich zu halten.

Wie kann eine Familie dieses Kunststück vollbringen, ohne sich kurzfristig zu verletzen? Eine Möglichkeit besteht darin, den Verkauf von Aktien und Anleihen zu verschieben, wenn sie einen Gewinn erzielen, da der Gewinn als Einkommen betrachtet wird. Dies bedeutet auch, dass Sie Ihren 401 (k) oder IRA vorzeitig verlassen müssen. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber auch, ob Sie den Erhalt von Geldprämien verzögern können, wenn sich dies nicht negativ auf die finanzielle Unterstützung Ihres Kindes auswirkt.

Welche Studierenden können Hilfe bekommen?

Je nach Situation kann den Studierenden Sozialhilfe sowohl in Form einer einmaligen Zahlung als auch in Form von regelmäßigen Gutschriften gewährt werden.

Personen, die folgenden Kategorien angehören, können sich dafür bewerben:

  • Waisenkinder, einschließlich derer, die während des Studiums ihre Eltern verloren haben,
  • eine Behinderungsgruppe haben,
  • infolge von Unfällen (einschließlich Bestrahlung) und militärischen Operationen verletzt,
  • gebietsfremd (Aufenthaltserlaubnis in Siedlungen, die weiter als 1000 km vom Studienort entfernt sind),
  • Studenten aus einkommensschwachen Familien
  • Vertragspersonal (sofern die Nutzungsdauer mehr als 3 Jahre beträgt).

In der Regel zahlen die Hochschulen den oben genannten Personen laufend (monatlich oder vierteljährlich) Geldleistungen. Einige Universitäten können jedoch die Höhe der Zahlungen auf zwei Mal pro Jahr begrenzen. Die Regeln für die Verteilung der Hilfe sind in den internen Regelungsdokumenten der einzelnen Bildungseinrichtungen geregelt.

Grundlage für die Gewährung einer einmaligen finanziellen Unterstützung sind Ereignisse, die unmittelbar während der Ausbildung im Leben eines Schülers aufgetreten sind. Zum Beispiel Schwangerschaft, Geburt, Heirat, Verlust eines Ernährers, schwere Krankheit, Unfall.

Studenten, die ein Vollzeitbudget haben, können Sozialleistungen erhalten. Andere Studierendengruppen (externe Studierende und Kostenträger) haben nur in Ausnahmefällen und mit Zustimmung des Rektors Anspruch auf materielle Unterstützung.

3. Achten Sie darauf, wem Ihr Vermögen gehört.

Wenn Sie im Laufe der Jahre in Bildung für Ihre Kinder investiert haben, sind Sie in einer viel besseren Verfassung, wenn sie die High School abschließen. Aber all diese Einsparungen haben einen kleinen Haken - ein Teil dieses Geldes fließt in Ihren EFC ein.

Ein wichtiger Aspekt bei der Umsetzung der FAFSA ist, dass die Schulen von den Schülern erwarten, dass sie mehr von ihrem Vermögen zur Hochschulbildung beitragen als die Eltern. Laut FinAid-Website. com werden 20% des Vermögens eines Kindes in einer Bedarfsanalyse bewertet, im Gegensatz zu einem Höchstsatz von 5,64% des Vermögens des Elternteils.

In den meisten Fällen ist Ihre Bewerbung daher viel besser, wenn eines der Sparkonten Ihrer Hochschule von Ihren Eltern geführt wird. Wenn Sie daher ein UGMA-Konto (Unified Gift for Minors) für Ihren Sohn oder Ihre Tochter eingerichtet haben, um Schenkungsteuern zu vermeiden, können Sie die Wahrscheinlichkeit einer bedarfsgerechten Hilfe erhöhen. Oft sollten Sie diese Konten loswerden und Ihr Geld in den 529 College Savings Plan oder das Coverdell Education Savings Account stecken. Nach den geltenden Vorschriften gelten beide als Vermögen des Elternteils, wenn der Schüler als steuerpflichtig eingestuft ist.

4. Lassen Sie nicht zu, dass Sie sich nicht qualifizieren

Ein beträchtliches Familieneinkommen bedeutet nicht immer, dass finanzielle Unterstützung nicht möglich ist. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Formel für die Bedarfsanalyse komplex ist. Nach Angaben des US-Bildungsministeriums können Faktoren wie die Anzahl der Studenten am College und das Alter Ihrer Eltern Ihre Belohnung beeinflussen. Es ist immer hilfreich, die FAFSA für alle Fälle auszufüllen.

Beachten Sie, dass einige Universitäten keine finanzielle Unterstützung anbieten, einschließlich eines akademischen Stipendiums, es sei denn, Sie absolvieren zuerst die FAFSA. Die Annahme, dass diese Form nur für Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen gilt, verschließt häufig die Tür für solche Gelegenheiten.

Die Höhe der materiellen Unterstützung

Die Höhe der materiellen Unterstützung für Studierende richtet sich nach der in der Bildungseinrichtung gültigen Bestimmung zur materiellen Unterstützung. Der Text dieses Dokuments ist auf der Website der Universität öffentlich zugänglich. Die Höhe der Zahlung wird nicht von der Leistung und Persönlichkeit des Schülers beeinflusst.

Wenn ein Student Anspruch auf eine monatliche Sozialvergütung hat, muss dies mindestens sein:

  • 730 Rubel - für Schüler, die eine weiterführende Spezialausbildung erhalten,
  • 2010 Rubel - für Studenten.

Die einmalige finanzielle Unterstützung für Studierende wird von einer speziellen Stipendienkommission des Instituts festgelegt und kann zwischen 1 und 5 Mindeststipendien betragen. Darüber hinaus wird eine Pauschalzahlung von mehr als zweitausend Rubel besteuert.

Die Höhe der Sozialleistungen für gebietsfremde Studenten hängt von den Fahrtkosten ins Dorf ab.

5. FAFSA ist kein ganzes Bild

Obwohl die FAFSA ein äußerst wichtiges Instrument zur Ermittlung der bedarfsgerechten Unterstützung darstellt, widmen einige Familien diesem Dokument zu viel Aufmerksamkeit. Tatsache ist, dass die meisten Finanzberater das Recht haben, Ressourcen nach eigenem Ermessen einzusetzen. Geschätzte Familienbeiträge spielen normalerweise eine große Rolle, aber dies ist möglicherweise nicht der einzige Faktor, den sie berücksichtigen werden.

Je mehr die Institution die Fähigkeiten und Erfahrungen des Studenten schätzt, desto wahrscheinlicher wird es sein, dass sie ihn mit einem attraktiven Hilfspaket anzieht. Das Wichtigste ist, geeignete Hochschulen zu finden und das Finanzhilfebüro Ihres Kindes zu kontaktieren, um Zuschüsse oder Subventionen des Bundes zu erhalten. Zusätzlich zu seinem akademischen Ruf können Familien bei der Entscheidung helfen, ob sie eine Schule besuchen oder nicht.

Wiederkehrende Zahlungen

Um regelmäßige Sozialzahlungen zu erhalten, ist es erforderlich, Ihre finanzielle Insolvenz zu dokumentieren. Dazu benötigen Sie folgende Dokumentenliste:

  • Bescheinigung über die Familienzusammensetzung,
  • Auszüge und Bescheinigungen über das Einkommen jedes Familienmitglieds (einschließlich Stipendien, Renten und Sozialleistungen),
  • ein Dokument, aus dem hervorgeht, dass dieser Bürger an dieser Universität studiert, und das die Form des Studiums angibt (Vertrag / Budget, Vollzeit / Teilzeit).

Das Dokumentenpaket wird an die Sozialschutzbehörde weitergeleitet und auf dieser Grundlage das gesamte Familieneinkommen berechnet.

Wird die Familie als arm anerkannt, erhält der Studierende eine Bescheinigung über das Recht auf finanzielle Unterstützung und meldet diese mit dem entsprechenden Antrag an der Universität an.

Einmalige Hilfe

Zunächst müssen Sie sich an das Dekanat oder das Gewerkschaftsgremium der Universität wenden und ein Formular oder einen Musterantrag für eine finanzielle Unterstützung für Studenten erhalten.

Registrierungsverfahren:

  1. Füllen Sie eine Bewerbung mit persönlichen Daten und Gründen für die Bewerbung aus.
  2. Belege über die Gründe für die Gewährung einer finanziellen Unterstützung (Kopie der Geburtsurkunde des Kindes, Krankenstand, Bescheinigung über die Registrierung für eine Schwangerschaft usw.).
  3. Unterlagen zur Unterschrift an die verantwortliche Person (Vorsitzender des Gewerkschaftsausschusses oder Dekanat) weiterleiten.
  4. Warten Sie auf die Entscheidung der Stipendienkommission.

Bei positiver Prüfung wird der Betrag der Bankkarte gutgeschrieben, auf der der Student ein Stipendium erhält.

Wenn ein Student Hilfe auf einem kostenpflichtigen Formular anfordert, muss er dem Rektor ein Paket mit Dokumenten zur Prüfung übermitteln und zusätzlich die Details des Kontos oder der Karte für den Geldeingang angeben.

Die angegebenen Zahlungen sind nicht verbindlich, daher wurden keine eindeutigen Bedingungen für die Gegenleistung und Gutschrift von Geldern festgelegt.

Video: Wie schreibe ich einen Antrag auf finanzielle Unterstützung für einen Studenten?

Pin
Send
Share
Send
Send