Hilfreiche Ratschläge

Erdbeerlimonade - Schritt für Schritt Rezepte für hausgemachte Limonade mit Erdbeeren

Pin
Send
Share
Send
Send


Selbstgemachte Erdbeerlimonade ist ein großartiges Getränk für die Sommerhitze. Natürlich ist es besser, es aus frischen Erdbeeren und aus reifen, süßen und duftenden zu kochen. Und für eine erfrischende Note müssen Sie auf jeden Fall ein wenig frische Minze hinzufügen. Zitronensaft gibt die richtige Säure, damit das Getränk nicht zu zuckerhaltig wird. Mithilfe eines Rezepts mit schrittweisen Fotos können Sie auf einfache Weise köstliche Limonaden zubereiten.

Zutaten

  • Zucker - 1 EL. l.,
  • Erdbeeren - 250 g
  • Zitronensaft - 2 EL. l.,
  • Minzeblätter - 6-7 Stk.,
  • Wasser - 400 ml.

Erdbeer-Minze-Limonade zubereiten

Für Limonade müssen Sie Zuckersirup kochen. Gießen Sie dazu Zucker in einen Topf oder eine Pfanne. Mit Wasser verdünnen, anzünden und nach dem Kochen des Wassers 5 Minuten kochen lassen. Zuckerkristalle sollten sich vollständig auflösen.

Frische Erdbeeren waschen, Kelchblätter zerreißen.

Die Beeren in ein großes Glas oder eine Tasse geben und mit einem Stabmixer zerdrücken.

Minzblätter schälen, waschen und trocknen. Auf ein Glas mit Erdbeerpüree geben und alles zusammen hacken.

Zuckersirup in ein Glas gießen, Zitronensaft dazugeben und gut mischen. Wenn die Limonade zu dick ist, können Sie sie zusätzlich mit Wasser verdünnen.

Limonade in Gläser füllen, mit Zitronenscheiben und Erdbeeren garnieren und servieren. Sie können 2-3 Eiswürfel in jedes Glas fallen lassen.

Aber auch im Winter können Sie ein solches Getränk trinken, wenn Sie frische Erdbeeren und Zucker für den Winter vorbereiten.

Selbst gemachtes Erdbeerlimonaden-Rezept

Diese Limonade ist ziemlich gesättigt, da sie auf der Basis von Erdbeer- und Zitronenpüree zubereitet wird. Wir beginnen mit der Zubereitung von Erdbeeren - die frischen Beeren müssen gut gewaschen, von den grünen "Schwänzen" geschält, die Erdbeeren abtropfen lassen und in Hälften schneiden - dies ist, wenn die Früchte groß sind.

Ich habe zwei große Zitronen, und es ist ratsam, dies mit heißem Wasser zu tun. Wischen Sie die Früchte mit einem Handtuch ab und schneiden Sie sie in vier Teile. Wenn Sie möchten, können Sie Limette anstelle von Zitrone verwenden, diese kann jedoch leicht bitter sein - bedenken Sie dies.

Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Selbstgemachte Limonade ist viel gesünder als gekauft, enthält jedoch keine Farb- oder Konservierungsstoffe. Und dieses Getränk zuzubereiten ist ganz einfach. Limonade kann aus frischen Beeren der Saison hergestellt oder gefroren werden. Ich habe mich für Erdbeerlimonade entschieden, die nicht nur lecker und wohlriechend, sondern auch sehr schön und hell ist.

Um selbstgemachte Limonade herzustellen, habe ich gefrorene Erdbeeren genommen und diese vorher aufgetaut. Der Saft aus den Beeren lief nicht ab, er passte perfekt zu meiner Erdbeerlimonade. Sie können jedes sprudelnde Wasser nehmen.

Wasche Zitrone und Verbrühung mit kochendem Wasser. Gießen Sie gefiltertes Wasser in einen Topf, fügen Sie Zucker hinzu und setzen Sie es in Brand. Die Zuckermischung 2 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Geben Sie die Erdbeeren mit dem hervorstechenden Saft in die Schüssel. Wenn Sie frische Beeren verwenden, waschen Sie diese und trocknen Sie sie ab. Saft aus einer Zitrone auspressen und zu den Erdbeeren geben. Erdbeeren mit Zitronensaft glatt schlagen.

Gießen Sie Zuckersirup, Beerenpüree und Sprudelwasser in die Pfanne. Alles gut mischen. Geben Sie vor dem Servieren Eisstücke in die Karaffe und gießen Sie unsere Limonade ein.

Erdbeerlimonade servieren. Für Kinder gieße ich Limonade in kleine Flaschen und stecke sie in Cocktailtuben.

Zutaten für hausgemachte Erdbeerlimonade:

  • Erdbeeren - 500 Gramm,
  • Zitrone oder Limette - 2 große Früchte,
  • Zuckersand oder Honig - 100-150 Gramm,
  • Trinkwasser - ca. 1,5 Liter,
  • Eiswürfel zum Kühlen,
  • Minzeblätter zur Dekoration.

Als Süßungsmittel können Sie sowohl Honig als auch Zucker verwenden. Variieren Sie ihre Anzahl nach Ihrem Geschmack - es hängt von Ihren Vorlieben und der Süße der Erdbeeren selbst ab. Ein Rezept reicht normalerweise für ein halbes Glas. Sie können Ihrem Cocktail auch ein wenig frische Ingwerwurzel hinzufügen, um den Geschmack und die Nützlichkeit des Getränks zu verbessern.

Wir legen die zubereiteten Beeren und Früchte in eine Schüssel einer Küchenmaschine oder in einen tiefen praktischen Behälter, fügen Honig oder Zucker hinzu, gießen 2 Tassen Wasser hinein und „unterbrechen“ gründlich eine homogene Masse. Sie können übrigens einen herkömmlichen Stabmixer oder Zerhacker verwenden. Das resultierende Frucht- und Beerenpüree wird durch ein Metallsieb gemahlen.

In den resultierenden Smoothie sozusagen den Rest des Wassers geben und alles gründlich mischen - Limonade kann als fertig angesehen werden! Und jetzt probieren wir es, wenn es Ihnen nicht süß genug ist - wir fügen Zucker hinzu oder geben eine zusätzliche Portion Honig hinzu und mischen das Getränk erneut. Jetzt müssen Sie nur noch unseren Sommercocktail in Gläser füllen, Eis hinzufügen und, falls gewünscht, mit einem Zweig Minze und Scheiben reifer Erdbeeren garnieren.

Erdbeerlimonade - Hauptrezept

Das zweite Rezept für Erdbeerlimonade wird mit den gleichen Zutaten zubereitet, deren Gewicht und Menge Sie gleich belassen oder verdoppeln können, denn auf jeden Fall wird jemand nach Ergänzungen fragen 🙂. Wir brauchen - Erdbeeren, Limette oder Zitrone, Minze, Wasser, Zucker und Eis zum Servieren.

Diese Variante der Zubereitung von Limonade mit Erdbeeren ermöglicht es uns, den "Solo" -Geschmack und das Aroma unserer Lieblingssommerbeeren beizubehalten und ist so einfach wie im ersten Rezept (siehe oben).

Erdbeerlimonade mit Zitrone und Minze

Diese Limonade kann als Schaumwein bezeichnet werden, da wir für ihre Zubereitung Mineralwasser benötigen, das vorzugsweise stark mit Kohlensäure versetzt ist.
Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied zu den beiden vorherigen Rezepten ist, dass wir nicht die ganzen Zitronen (oder Limetten) verwenden, sondern nur ihren Saft, sondern wir brauchen mehr Früchte.

Wir fangen an zu kochen - mit meinen Erdbeeren, entfernen die Stiele und schneiden jede Beere in zwei Stücke, wenn sie groß sind, können kleine ganze gekocht werden.

Zutaten für Erdbeerlimonade mit Zitrone und Minze:

  • Erdbeeren - 300-400 Gramm,
  • Zitronen oder Limetten für Saft - 5 Stück,
  • Zuckersand oder Honig nach Geschmack,
  • Trinkwasser - 4-5 Gläser,
  • krumeneis zum zu dienen,
  • Minzeblätter zur Dekoration.

Übrigens ist Erdbeerlimonade mit Zitrone und Minze für dieses Rezept sowohl für frische Erdbeeren als auch für gefrorene Beeren perfekt. Also unterbrechen wir die Erdbeeren mit einem Mixer, bis ein Smoothie entsteht. Drücken Sie den Saft unserer gewaschenen Zitronen aus und kombinieren Sie ihn mit Erdbeerpüree und Honig (oder Zucker). Wir unterbrechen noch einmal vorsichtig alles und senden es zu einer praktischen Karaffe für Limonade.

Gießen Sie die resultierende aromatische Masse mit gekühltem Mineralwasser und mischen Sie sie vorsichtig mit einem langen Löffel. Das Getränk ist fertig - füllen Sie es in Gläser, fügen Sie Eis in Form von Krümeln oder Würfeln hinzu, dekorieren Sie es mit frischen Minzblättern und trinken Sie es mit Vergnügen! Meine Familie liebt dieses Getränk nicht mit Eiswürfeln, sondern mit Eiskrümeln - wir bereiten gerade eine solche Erdbeerlimonade mit Zitrone und Minze für sommerliche Kinderfeste an der frischen Luft vor - nach Spielen im Freien - die Gläser sind in einer Minute leer! Übrigens, wenn Sie Getränke für Erwachsene zubereiten, dann fügen Sie Ihrer Erdbeerlimonade ein wenig Tequila und Orangensaft hinzu - Sie erhalten einen Erdbeer-Margarita-Cocktail.

Erdbeerlimonade mit Basilikum zubereiten

p, Blockquote 4,0,0,1,0 ->

p, Blockquote 5,0,0,0,0 ->

  1. Wir waschen das Basilikum, schütteln Wassertropfen ab. Trennen Sie die Blätter der Pflanze von den Stielen und senken Sie sie in die Mixschüssel.
  2. Von den gewaschenen Erdbeeren reißen wir grüne "Schwänze" ab. Wenn die Beere groß ist, in 2 Teile schneiden, dann zum Basilikum geben. Für die Zubereitung von Limonade brauchen Sie sich nicht die schönste Erdbeere auszusuchen - sie ist hier auch leicht zerknittert, denn am Ende werden wir sie sowieso zu Kartoffelpüree verarbeiten. Achten Sie aber auf jeden Fall darauf, die Beeren zu sortieren, damit keine verdorbenen, verfaulten oder unreifen Exemplare in das Getränk gelangen.
  3. Schalten Sie den Mixer ein und mahlen Sie den Inhalt der Schüssel. Es ist nicht erforderlich, eine perfekte Gleichmäßigkeit zu erzielen - es ist in Ordnung, wenn die Gesamtmasse Basilikumeinschlüsse enthält.
  4. Wir geben das Erdbeer-Basilikum-Püree in eine hitzebeständige Schüssel und gießen einen Liter kochendes Wasser hinein.
  5. Zucker in die heiße Flüssigkeit geben, umrühren. Die Dosierung hängt von der natürlichen Süße der Beeren ab und davon, wie süß die Limonade sein soll. Für moderate Süße und einen erfrischenden Geschmack reichen 4 EL. Esslöffel, für eine süßere Version, kann der Anteil erhöht werden.
  6. Aus der Hälfte der Zitrone den Saft mit einer Saftpresse auspressen - wir brauchen 2-3 EL. Löffel. Entfernen Sie vorerst den Zitronensaft von der Seite und geben Sie die Schale in das heiße Getränk. Wir decken das Geschirr mit einem Deckel ab und lassen die Flüssigkeit vollständig abkühlen.
  7. Filtern Sie das abgekühlte Getränk durch ein Sieb, Sie können zweimal. Wir entfernen Zitronenschalen, Beerenteilchen und Basilikum. Fügen Sie Zitronensaft zur angespannten Mischung hinzu.
  8. Entfernen Sie vor dem Servieren die Erdbeerlimonade für 2-3 Stunden im Kühlschrank. Um das Getränk attraktiver zu machen, werfen wir ein paar Scheiben Erdbeeren und ein paar frische Basilikumblätter. Falls gewünscht, fügen Sie Eiswürfel hinzu, damit die Flüssigkeit weiter abkühlt und den Durst stillt.
p, Blockquote 6,0,0,0,1,1 ->

Erdbeerlimonade mit Basilikum ist fertig! Hab eine schöne Verkostung!

Pin
Send
Share
Send
Send