Hilfreiche Ratschläge

DIY Telefonkasten: 12 interessante Möglichkeiten

Pin
Send
Share
Send
Send


Helle, schicke Designabdeckungen sind nicht nur eine Methode, um die ästhetischen Eigenschaften Ihres Geräts zu verbessern, sondern auch, um die Betriebssicherheit zu erhöhen. Die Kosten für solches Zubehör sind hoch, was sich nicht jeder leisten kann. Ist es möglich, einen Telefonkasten herzustellen, indem man ihm die erforderlichen Eigenschaften und Merkmale verleiht?

Wir bieten an, bis zu 17 verschiedene Methoden zum Erstellen von Deckungen zu Hause zu studieren. Außerdem können Sie den transparenten Stoßfänger aus Silikon austauschen, ein einzigartiges Design schaffen und ihn mit Hilfe einfachster Gegenstände dekorieren. Verwenden Sie Ihre Fantasie, teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps, um Ihr Smartphone in ein ästhetisches und elegantes Gerät zu verwandeln. Hinterlassen Sie Kommentare und Fotos zu Ihrem Handwerk, teilen Sie Ihre Eindrücke und neuen Ideen in den Kommentaren zum Artikel.

Warum machen Covers das selbst?

Die Antwort auf diese Frage enthält gleichzeitig drei Faktoren, von denen jeder für einen bestimmten Kreis von Gadget-Nutzern wichtig ist. Der erste Faktor sind die hohen Kosten für wirklich originelle Markenprodukte. Zubehör für neue Telefonmodelle weist eine zunehmende Anzahl von Eigenschaften auf, und dennoch ist ihre Herstellung oder vielmehr die Umwandlung von einem gewöhnlichen transparenten Stoßfänger für jedermann verfügbar.

Der zweite Faktor ist der Wunsch, mit eigenen Händen eine Telefonhülle mit einer bestimmten Farbe, Form und spezifischen Eigenschaften herzustellen. Wenn Sie selbst in den Kollektionen führender Marken keine Produkte finden - zeigen Sie ein wenig Fantasie, und verwenden Sie die zahlreichen Tricks und Tipps aus unserem Artikel, um einen Koffer zu erstellen, der Ihre Wünsche und Anforderungen voll erfüllt.

Der letzte, dritte Faktor sind häufige Bildänderungen. Beide Faktoren werden hier kombiniert - es ist unrentabel, Cover für jedes Bild zu kaufen, und es wird äußerst schwierig sein, eine Reihe bestimmter Looks auszuwählen. Dank unserer Empfehlungen und detaillierten Anweisungen können Sie ein Cover für jeden Stil erstellen und das Bild perfekt mit einem Originalzubehör ergänzen.

Beliebte Farben für Abdeckungen

Abstrakte Muster, eine Mischung aus hellsten Farben und Holz- oder sogar Metallprodukten - all dies liegt bereits im zweiten Jahr im Trend. Immer häufiger werden jetzt auch Bambusabdeckungen verwendet, die nicht einmal mit zusätzlichen Elementen dekorieren. Sie können auch ein ähnliches Accessoire herstellen, aber Karton, eine transparente Hülle oder noch exotischere Optionen als Basis verwenden.

Accessoires sollten nicht nur eine Trendfarbe haben, sondern auch mit dem erstellten Bild übereinstimmen. Wählen Sie Covers für das von Ihnen erstellte Bild, wobei Sie sich auf die Einhaltung der grundlegenden Stilregeln konzentrieren.

Ausführliche DIY Abdeckungen

Mit unserer Anleitung können Sie aus Papier, Kleber, Perlen, Stoff und vielem mehr einen Bastelkoffer für Ihr Telefon herstellen. Jedes Produkt wird originell sein, weil Sie es aus diesen Materialien und auf eine Weise kreieren, wie es die Fantasie erlaubt. Für jede Textanweisung fügen wir im Video-Review eine ähnliche Methode hinzu. Sie werden deutlich sehen, dass das Erstellen eines Designeraccessoires nicht so schwierig ist, wie es scheint, aber die einfachsten Werkzeuge und Materialien reichen für die Arbeit aus.

Heißkleber Fall

Die erste Anweisung ist eine der einfachsten Methoden, um Schutz und Dekoration für Ihr Smartphone zu erstellen. Diese Methode ermöglicht es, mit Silikonkleber und minimalem Aufwand ein einzigartiges Accessoire zu kreieren, das ein hohes Maß an Schutz bietet. Im Video können Sie eine der Erstellungsmethoden genau studieren, und in den Anweisungen werden wir versuchen, alle Hauptpunkte und Feinheiten aufzulisten. Bitte beachten Sie, dass in der Videoanweisung zwei Arten von Lacken verwendet werden - Farbe und transparent mit Glitzern, was die Ästhetik des Geräts erheblich verbessert.

Diese Methode wird auch als Verzieren des Telefons bezeichnet. Denken Sie daran, dass eine solche Dekoration oder die Herstellung einer originalen Silikonhülle nur nach allen Vorsichtsmaßnahmen erfolgen sollte. Insbesondere darf während des Betriebs kein Tropfen Klebstoff auf das Display gelangen, der den Touchscreen beschädigen kann.

Haben Sie keine Angst vor Experimenten, bereiten Sie einfach alle Werkzeuge vor und befolgen Sie die Anweisungen. Wir teilen die Arbeit in folgende Phasen ein:

  1. Wir bereiten Werkzeuge und Materialien vor. Sie benötigen eine Klebepistole, die die Klebestifte erwärmt. Kaufen Sie unbedingt Pergamentpapier - es schützt Ihr Gerät und erleichtert die Erstellung eines Zubehörs. Als Hilfsmittel sind Streichhölzer, Lack oder Acrylfarbe sowie Klebeband und ein Marker mitzunehmen.
  2. Immer bereit, Telefon zu arbeiten. Die Vorbereitung besteht darin, es allseitig mit Pergamentpapier zu umwickeln. Alle Seiten des Telefons sollten so fest wie möglich gewickelt sein, insbesondere die Rückseite, auf die der Klebstoff aufgetragen wird. Sie können das Papier mit Klebeband fixieren.
  3. Zeichnen Sie eine Markierung am unteren Bildrand. Die Konturen des Bildes können mit einem Marker gezeichnet werden, um ein bestimmtes Bild oder ein abstraktes Bild zu erstellen. Es ist wichtig, nur einen Faktor zu berücksichtigen - jede Bildzeile erhöht die Steifigkeit, was die Berücksichtigung des Fehlens von Hohlräumen in großen Mengen erforderlich macht.
  4. Kleber auftragen. Wir tragen Klebstoff entlang der Kontur des Telefons auf, da dies nicht nur ein Ornament ist, sondern auch die gesamte Struktur auf dem Gadget halten muss. Jeder in der Pistole verwendete Stift reicht aus, um eine Kontur zu zeichnen oder eine dreidimensionale Zeichnung durchzuführen. Sie benötigen mindestens zwei Klebestifte, um eine ausreichend dichte Abdeckung zu erhalten, die als Sicherheitsstoßstange dient.
  5. Warten Sie, bis der Kleber ausgehärtet ist, und schneiden Sie die überschüssigen Teile ab. In der Regel handelt es sich bei solchen Teilen um Leimklumpen an den Befestigungspunkten auf der Displayseite. Denken Sie auch daran, dass Sie Öffnungen für Kamera und Lautsprecher lassen müssen, für die Öffnungen geschnitten werden müssen, wenn sie nicht im Voraus vorbereitet werden.
  6. Überschüssiges Haar und Spinnweben entfernen. Entfernen Sie mit einem leicht erhitzten Streichholz (Sie können ein Feuerzeug verwenden) leicht das Klebergewebe und die Haare, die entstanden sind. Der Deckel sollte von allen Seiten gleich dick sein und keine überstehenden Teile aufweisen (Sie können ihn auch mit einem Messer schneiden).
  7. Lack oder Farbe auftragen. Dieser Schritt verschönert und verbessert nicht nur die Ästhetik unseres Produkts, sondern verleiht ihm auch eine höhere Steifigkeit. Es ist besser, Nagellack zu verwenden, der nach dem Aushärten eine größere Steifigkeit aufweist. Das Fell sollte außen und innen sein, aber erst nach dem Trocknen abdecken.

Sie können das gesamte Telefon in einer Ebene abdecken, ohne sich um die Erstellung von Zeichnungen kümmern zu müssen. Diese Methode ist jedoch im Hinblick auf den Materialverbrauch nicht sehr relevant und bringt aufgrund von Problemen beim genauen und gleichmäßigen Aufbringen des Klebstoffs nicht immer das gewünschte Ergebnis. Zum Beschichten können Sie transparenten Lack verwenden, wenn Sie beim Singen von Spinnweben und Fäden keine dunklen Rußspuren auf dem Leim hinterlassen haben.

Ich möchte gleich betonen, dass man für ein Mobiltelefon aus Papier auf verschiedene Arten Abdeckungen anfertigen kann. Diese Option wird als Budget betrachtet und ermöglicht es Ihnen, das Gerät bei unerwarteten oder unvorhergesehenen Ereignissen zu schützen, beispielsweise beim Besuch des Strandes. Wenn Sie das Telefon vollständig verpacken und es gemäß den Anweisungen auf dem Video verwenden, schützen Sie das Gerät vor Staub, Sand oder anderen negativen Bedingungen.

Sie können die einfachere Methode verwenden, indem Sie das Smartphone einfach einwickeln. Dazu müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Der Apparat wird auf ein waagerecht gelegtes Blatt gelegt (doppelt).
  2. Das Telefon ist an das Ende des Blattes gewickelt und vollständig in Papier versteckt. Die Oberkanten sind auf beiden Seiten um etwa einen Zentimeter gleich gedreht.
  3. Drehen Sie die Seiten in kleinen Segmenten.
  4. Drehen Sie den Boden.
  5. Wir biegen die Ecken unten und befestigen alle umwickelten Teile mit Klebstoff.

Um ein schönes Papiercover zu erhalten, müssen Sie keine Origami-Methoden anwenden. In diesem Video sehen Sie deutlich, dass das Dekorieren Ihres Geräts einfach und schnell geht. Schneiden Sie das Dekor einfach aus, indem Sie ein Blatt Papier unter das Silikonzubehör legen. Sie können es selbst zeichnen oder fertige Bilder verwenden, Blätter aus Zeitschriften ausschneiden oder einen Ausdruck drucken.

Aus Gummibändern

Diese Methode erfordert die Auswahl mehrerer Farben von elastischen Bändern sowie die Verwendung einer Maschine und eines Hakens zum Weben. Im Video-Tutorial können Sie die Webmethode mit nur einem Haken erlernen. Wir zeigen Ihnen ausführlich, wie Sie die Maschine zum Weben verwenden und aus 500 Gummibändern einen Umschlag herstellen.

Beginnen wir mit dem zweiten Stift, setzen Gummi auf und werfen sie auf den dritten Stift in der unteren Reihe (quer). Als nächstes führen wir die folgenden Aktionen aus:

  1. Wir legen die Gummibänder kreuzweise vom unteren Stift bis zur dritten Reihe oben an.
  2. Legen Sie in ähnlicher Weise die Gummibänder vom dritten Stift an und werfen Sie sie in die vierte Reihe nach innen. Infolgedessen werden drei Kreuze herauskommen.
  3. In der Mitte kommen wir an zwei Nadeln vorbei, die in ähnlicher Weise vier weitere Kreuze flechten. Infolgedessen sollten zusätzlich zu den Kreuzen zwei Stifte an den Rändern frei bleiben.
  4. In der nächsten Reihe werden in der oberen Reihe Gummibänder und in der entgegengesetzten Richtung die unteren Gummibänder angelegt. In ähnlicher Weise setzen wir alle Stifte in der vorherigen Reihe auf.
  5. Drehen Sie die Maschine horizontal, ohne von unten zu kreuzen, und werfen Sie den Kaugummi nach oben. Wir fixieren auch den restlichen Gummi der oberen Reihe, einschließlich der Verwendung von zwei Stiften in der Mitte.
  6. Nachdem Sie die gleichen Schritte für die zweite Seite ausgeführt haben, müssen Sie den Gummihaken (zwei Teile) von jedem Stift unten entfernen. Wir überspringen wieder die mittleren Stifte und lassen zwei Gummibänder auf jedem Stift.
  7. Wir führen die nächste Reihe in einer anderen Farbe aus (wir führen die Aktionen für die zweite Reihe in der dritten aus). Wir entfernen zwei Schlaufen in einem Kreis um die Maschine und ziehen stattdessen Gummibänder in einer anderen Farbe an. Danach entfernen Sie die unteren Schlaufen.
  8. Abwechselnd mit den Farben der Gummibänder führen wir die Aktionen für die nächsten beiden Reihen durch. Für jede Reihe müssen die Schlaufen angelegt und entfernt werden.
  9. Als nächstes machen Sie ein Loch für den Bildschirm. Dazu müssen Sie die Maschine vertikal umdrehen, die unteren Gummibänder vom dritten Stift entfernen und sie dann in die vierte Reihe werfen. Die letzte Schleife sollte sich auf dem siebten Stift befinden.
  10. Entfernen Sie die Schlaufen von den mittleren Stiften (von allen fünf). An den Seiten gibt es nur drei besetzte Plätze. Wir kleiden auch die folgenden Reihen an und führen die Prozedur in einem Kreis durch. Auf einer Seite sind noch 5 Stifte vorhanden.
  11. Nachdem wir das untere Zahnfleisch entfernt haben, hinterlassen wir zwei Schleifen. Wir stricken in ähnlicher Weise weitere 11 Reihen, wobei wir bei der Auswahl der Gummibänder nicht vergessen, die Reihenfolge der Farben zu ändern. Außerdem stricken wir eine Reihe im Kreis und füllen jede Stecknadel.
  12. Entfernen Sie den Gummi von den anderen unteren Stiften. Wir lassen die Arbeitsstifte (zwei) weg, entfernen die unteren Schlaufen von der dritten und werfen sie auf die nächste. Wir setzen den Vorgang fort, bis die letzten beiden Stifte vollständig gelöst sind. Wir stricken auch die nächste Reihe.
  13. Drehen Sie die Maschine vertikal und entfernen Sie die Schlaufe von 2 Stiften der rechten Reihe, wobei Sie sie auf die nächste werfen. Die letzte Schleife wird auf 4 Stifte geworfen.
  14. Wir entfernen die unteren Schlaufen am 3. und 2. Zapfen.
  15. Wir lassen die beiden mittleren Stifte in einer Schleife und entfernen auch die unteren.
  16. Die nächste Reihe - wir setzen alle Kaugummistifte auf und entfernen die Schlaufen, ohne die Stifte zu beschädigen, die 2 Kaugummi enthalten.
  17. Die oberen und unteren Schlaufen des ersten Stifts wechseln die Position. Anschließend muss die obere Schlaufe zum nächsten Stift geworfen werden, um die Struktur zu verbinden.
  18. Entfernen Sie auf den folgenden Stiften die unteren Schlaufen und übertragen Sie sie auf die nächste in der Stiftreihe. Danach stricken wir die übliche Reihe.
  19. Um das resultierende Accessoire zu schließen, müssen wir eine Reihe von Kreuzen machen, ähnlich wie beim ersten Webvorgang. In der nächsten Reihe werden gegenüberliegende Stifte für Kreuze verwendet.
  20. Entfernen Sie die Schlaufen vom Boden und lassen Sie die Gummistifte auf den Stiften. Infolgedessen sollten drei Kaugummis auf dem unteren Stift austreten. Ebenso übertragen wir die unteren Maschen auf die nächsten Nadeln und stricken eine weitere Reihe.
  21. Befestigen Sie den Kaugummi mit einem Knoten auf der rechten Seite und entfernen Sie die Abdeckung. Wir lenken den Kaugummi nach innen, verstecken den Knoten und bringen die resultierende Abdeckung auf dem Telefon an.

Kein Ballon mehr

Diese Methode ist die einfachste Methode, um ein einzigartiges, helles und billiges Accessoire zu erstellen, das unempfindlich gegen Feuchtigkeit ist und in 10 Sekunden am Telefon installiert wird. Wie Sie im Video sehen können, benötigen Sie nur einen Ballon und den Wunsch, Ihr Gerät zu schützen.

Um Schutz zu schaffen, müssen Sie einen Ball der gewählten Farbe aufblasen. Das Gehäuse deckt die Seiten des Telefons und die Rückseite dicht ab, so dass der Touchscreen zugänglich ist und die Arbeit nicht beeinträchtigt wird. Legen Sie den aufgeblasenen Ball auf eine ebene Fläche und halten Sie die Brustwarze. Wenn Sie auf das Telefon drücken und es zu einem Ball zusammenpressen, wird nach und nach Luft abgelassen.

Infolgedessen umhüllt die Kugel das Gerät, sitzt fest und lässt keine Feuchtigkeit in die Kontaktlöcher. Natürlich wird das Schwimmen mit einem solchen Zubehör nicht empfohlen, aber als einfache Methode zum Schutz Ihres Geräts mit einer vorgefertigten Abdeckung in wenigen Sekunden ist dies ideal.

Einband

Da wir nur Optionen für die Herstellung von Umschlägen aus den einfachsten Objekten und Materialien mit den verfügbaren Werkzeugen in Betracht ziehen, basiert das Umschlagsbuch auf einem davon. Aus diesem Grund haben wir uns für ein altes Notebook mit einem hellen Design entschieden. Die Erstellung dauert nur 10 Minuten. Im Video können Sie den Prozess der Herstellung eines Bezugs mit weichen Polstern aus Servietten und einer Befestigung in Form von Gummibändern visuell untersuchen.

Um ein solches Zubehörteil zu erstellen, mit dem Sie nicht nur Schutz bieten, sondern auch mit Ihrem Smartphone bequem Videos ansehen können, bereiten Sie folgende Werkzeuge und Materialien vor:

  1. Schere. Sie werden benötigt, um die Servietten unter dem Telefon zu schneiden.
  2. Papiermesser. Es wird helfen, Notizblockblätter loszuwerden.
  3. Helles Papier. Dekorieren Sie die Außenseite des Zubehörs.
  4. Kleber. Sie können jede Art von Klebstoff mit sicherem Halt verwenden.
  5. Zwei Gummibänder. Wir wählen Gummibänder, die nicht zu breit sind, aber ausreichen, um das Gerät während des Betriebs zu halten.

Messen Sie zunächst die Größe des Telefons und nehmen Sie ein Notebook in die Hand, in das das Smartphone vollständig passt. Wenn die Kanten des Notebooks ein wenig hervorstehen - es ist in Ordnung, können Sie sie zuschneiden oder so belassen und das Gadget vollständig abdecken. Befolgen Sie diese Schritte:

  1. Nehmen Sie ein Notizbuch und schneiden Sie die inneren Blätter aus.
  2. Legen Sie den entstandenen Karton aus, indem Sie eine Serviette entlang der Kontur zuschneiden.
  3. Kleben Sie die Serviette und überprüfen Sie die Qualität des Biegens.
  4. Schneiden Sie ein weiteres Stück Pappe so zu, dass es auf eine Seite des Notebooks passt.
  5. Kleben Sie eine Serviette auf den Karton und befestigen Sie die Gummibänder an den Rändern (messen Sie sie vor, indem Sie das Gerät anlehnen und die Spannung prüfen).
  6. Kleben Sie den Karton mit Gummibändern auf eine Seite des Notebooks, ohne einen Streifen mit einer Breite von einem Zentimeter aufzukleben.

Aus Pappe

Um eine Pappschachtel herzustellen, benötigen Sie nur ein paar einfache Werkzeuge und Materialien. In der Anleitung im Video sehen Sie, wie Sie die Arbeit mit normalem Karton erledigen und nicht nur das Zubehör selbst befestigen, sondern auch das Gadget mit doppelseitigem Klebeband einfügen. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht, dass Sie Löcher für die Schlüssel, das Aufladen und die Kamera lassen müssen. Und denken Sie auch daran, dass solche Abdeckungen eine vorübergehende Maßnahme sind, auch wenn sie dekoriert sind.

Mit einer ähnlichen Schablone aus Pappe können Sie bereits mit dem Kleber unseres Produktes schneiden und kleben. Dieses Video-Tutorial zeigt deutlich die Methode eines massiveren und funktionaleren Zubehörs. Das heißt, Sie können es bereits zum Lesen oder Ansehen von Videos verwenden, und das Gehäuse selbst wird im unerwarteten Moment während des Betriebs nicht auseinanderfallen.

Wenn Sie einen solchen Schutz erstellen, sollten Sie sich vor allem daran erinnern, dass Sie auf einem Kartonblatt zuerst Ihr Gadget zeichnen müssen, wobei Sie alle Löcher und Funktionstasten berücksichtigen müssen. Vergessen Sie auch nicht die geringe Festigkeit des Materials und entfernen Sie die Telefonhülle, wenn der erforderliche Schutz nicht mehr gewährleistet ist.

Für Benutzer, die Informationen im Textformat besser wahrnehmen, bieten wir die folgenden Anweisungen:

  1. Nachdem Sie ein Blatt Pappe genommen haben, wählen Sie mit einem Marker oder Bleistift eine Kontur auf einer Seite und in einem Abstand von einem halben Zentimeter (abhängig von der Dicke des Geräts) eine andere Schablone aus.
  2. Schneiden Sie die resultierende Schablone aus, lassen Sie den Jumper und biegen Sie ihn mit einer leichten Einbuchtung in jede Linie des Kugelschreibers oder Bleistifts.
  3. Die Abdeckung muss mit doppelseitigem Klebeband am Gerät befestigt werden. Um das Buch selbst zu fixieren, können Sie ein oder zwei Gummibänder entlang der Kanten verwenden (ähnlich können Sie das Telefon mit einem Gummiband auf Karton fixieren und dabei die Rillen darunter in die Hülle schneiden).

Um eine solche Abdeckung herzustellen, sind nur eine halbe Stunde und ein kleiner Satz Werkzeuge erforderlich. Der Hauptvorteil solcher Produkte wird die Möglichkeit sein, das Accessoire mit einer Vielzahl von Methoden und unter Verwendung von improvisierten Materialien zu dekorieren. Das Video zeigt eine Meisterklasse zu einer der Optionen für die Ausführung von Arbeiten.

Wir schlagen vor, für solche Fälle, die im Gegensatz zu Pappe nicht Teil des Telefons werden, die folgenden Materialien zu verwenden:

  1. Отрез фетра (выбираем яркие цвета, даже мелкие кусочки можно использовать для украшения).
  2. Ножницы, линейка, карандаш и иголка с ниткой.
  3. Клеевой пистолет со штырями силикона.

Первым действием мы создаем заготовки под наше изделие, обводя телефон по контуру и прорезая фетр на расстоянии в сантиметр от каждого края (исключая верх, который нужно вырезать точно по гаджету). Далее выполняем такие действия:

  1. Наружным швом прошиваем между собой два отреза ткани, оставляя открытым верхнюю часть.
  2. Als Dekor verwenden wir kleine Filzstücke, die durch Kleben mit Heißkleber eine Applikation erzeugen.
  3. Wir warten darauf, dass der Klebstoff aushärtet und eine Abdeckung verwendet wird.

Eine der Methoden zum Erstellen von Stoffbezügen besteht darin, den Stoff auf Karton zu kleben. Das heißt, wir erstellen gleichzeitig einen Bezug aus Stoff und Pappe. In diesem Fall wird empfohlen, ein weiches Tuch zu verwenden, das nicht zu dick ist.

Es ist nicht erforderlich, Filz in der vorherigen Methode zu verwenden - für solche Bezüge ist jedes dichte Gewebe mit einem hohen Grad an Steifheit geeignet. Verwenden Sie Ihre Vorstellungskraft und versuchen Sie, Rohlinge sorgfältig zu nähen, um nicht nur eine zuverlässige und sichere, sondern auch eine dauerhafte Hülle zu erhalten.

Diese Tasche hat keine Öffnungen für die Kamera, ist aber ohne zusätzliches Werkzeug oder Material einfach herzustellen. In der Anleitung zum Video finden Sie visuelle Hilfen zum Umgang mit der Haut sowie die Methode zur Herstellung solcher Accessoires.

Mit Lederrohlingen und kleinen Materialstücken können Sie nicht nur ein angenehm zu verwendendes Schutzmaterial schaffen, sondern auch ein ästhetisches Produkt. Berücksichtigen Sie vor allem die Notwendigkeit einer hochwertigen Firmware, insbesondere, wenn diese im Gehäuse ausgeführt wird. Selbst ein kleines Bündel Kapronfaden kann den Touchscreen oder den Körper des Geräts beschädigen. Das Verfahren zum Erstellen eines Lederbezugs wiederholt genau die Arbeit mit Filz (mit Ausnahme von Produkten mit interner Firmware).

Es gibt zwei Methoden, um solche Abdeckungen herzustellen - Verwenden Sie nur eine Klebepistole und Fäden (Garn), oder Sie benötigen zusätzlich eine transparente Abdeckung, auf der die Fäden befestigt werden. Die erste Methode kann auf Video untersucht werden. Sie ist recht einfach, erfordert jedoch Schnelligkeit und Sorgfalt, damit der Klebstoff vor dem Aufbringen des Garns keine Zeit zum Aushärten hat.

In seinem Kern wiederholt diese Technik des Erzeugens des Schutzes und des Dekors die Abdeckungen des Heißklebers. Der Unterschied ist das Aufbringen von Fäden oder Garn auf den Klebstoff sowie das Fehlen der Notwendigkeit, die Genauigkeit und ein bestimmtes Muster bei der Erstellung einer Abdeckung zu berücksichtigen.

Tragen Sie einfach Klebstoff auf das Papier auf, in das das Gadget eingewickelt ist, und kleben Sie dann das in kleine Stücke geschnittene Garn darauf. Verwenden Sie zum Schneiden ein Lineal, auf dem Sie nach dem Aufwickeln eine Seite der Spirale abschneiden müssen.

Der beste Fall ist natürlich, wenn die Perlen mit einzelnen Fäden befestigt werden und die gesamte Struktur verbunden ist. Es ist diese Methode, eine Decke mit Perlen (mit einem Zwischenspeicher in Form von Fäden) zu stricken, die auf dem Video angegeben ist. Wir schlagen jedoch eine andere Methode vor, die unten beschrieben wird.

Für eine einfachere Methode können Sie eine fertige Strick-, Silikon- oder auch Kartonhülle nehmen und die Perlen darauf kleben. Sofort betonen - um auch eine kleine Abdeckung vollständig abzudecken, benötigen Sie eine große Anzahl von Perlen. Sie können mit gewöhnlichem heißem Silikon haften, das wir aus der Pistole herausdrücken:

  1. Bereiten Sie Perlen, Etui, Karton und Zahnstocher vor.
  2. Geben Sie einen Tropfen Kleber auf den Karton und verwenden Sie einen Zahnstocher, um einen kleinen Tropfen zu entnehmen, um jede einzelne Perle aufzukleben.
  3. Kleben Sie jede Perle nacheinander mit einer Pinzette und einem Kleber.

Sie können eine kleine Menge Kleber direkt auf das Gehäuse auftragen, es glätten und die Perlen auslegen. Ein solches Verfahren kann jedoch zu einer schlechten Haftung einzelner Perlen führen.

Von Nieten

Diese Methode ist einfach, schnell und ästhetisch effektiv. Dazu benötigen Sie mehrere Dutzend Nieten, die mit einer herkömmlichen Klebepistole befestigt werden. Nehmen Sie die Niete vorsichtig mit einer Pinzette oder einer Pinzette, kleben Sie sie auf und befestigen Sie sie am Gehäuse. Auf ähnliche Weise können Sie den Bezug mit jedem anderen improvisierten Dekor verzieren, zum Beispiel mit einem Eisenlogo aus alten Jeanshosen.

Von Pailletten

Diese Methode kann auf zwei Arten implementiert werden: mit Farben oder Nagellack (siehe Video) oder mit Haarspray. Im ersten Fall muss eine Basis auf einer transparenten Abdeckung erstellt werden, indem diese mit Farbe oder Lack angestrichen wird. Während die Farbe nicht gefroren ist - streuen Sie auf die Oberfläche des Glitzers (Sie können ein bestimmtes Muster oder eine Abstraktion auslegen).

Die zweite Methode erfordert weniger Zeit und Mühe:

  1. Sprühen Sie den Lack über einen Teil der Abdeckung.
  2. Besprühen Sie die Abdeckung mit Scheinen.
  3. Führen Sie einen ähnlichen Vorgang in mehreren Zeilen durch.

Mit einer alten Perlenkette können Sie ein originelles Modeaccessoire kreieren. Ein Anhänger wird auch nützlich sein, der im Mittelpunkt stehen kann. Der Vorgang ist vollständig identisch mit dem Perlenaufkleber, erfordert jedoch mehr Klebstoff und vorausberechnete Maßnahmen. Legen Sie die Perlen so auf die Kartonschablone, wie Sie sie darauf gelegt haben, und kleben Sie sie dann direkt auf das Zubehör.

Warum machen Covers das eigentlich selbst?

Speicherattribute für die neuen Gadget-Modelle sind definitiv vorteilhaft, aber zu teuer. Um sie selbst herzustellen, sind jedoch keine Fähigkeiten und seltenen Materialien erforderlich. Alles, was Sie zum Verzieren Ihrer Telefonhülle benötigen, ist für jedermann gemeinfrei.

In Geschäften ist es nicht immer möglich, ein geeignetes Modell zu finden. Aber wenn Sie den Fall selbst machen, können Sie die gewünschte Farbe, Form und Eigenschaften wählen. Dann wird es ein einzigartiges Accessoire.

Der Vorteil von selbstgemachten Covers ist der häufige Imagewechsel, ohne Geld auszugeben. Über das gekaufte Modell, dessen Preis im Durchschnitt zwischen 350 und 1400 Rubel liegt, kann man nichts sagen. Daher enthält der Artikel Empfehlungen und 12 Anweisungen zum Erstellen und Dekorieren von Hüllen für Heimwerker-Telefone.

Die beliebtesten Farben für Abdeckungen

Seit einigen Jahren sind Accessoires mit abstrakten Mustern in leuchtenden Farben oder Holz- und Metallimitationen in Mode. Beliebt sind auch Bambusstoßstangen - ein anderer Name für den Schutz von Smartphones bei jungen Menschen. Sie brauchen sie nicht zu dekorieren, denn sie sehen schon gut aus.

Bevor Sie zu Hause einen Fall mit Ihren eigenen Händen machen, studieren Sie die Meisterklassen für Anfänger. Es kann viele hausgemachte Accessoires auf dem Telefon geben. Sie müssen jedoch alle in Trendfarben ausgeführt werden und genau zu Ihrem Bild passen.

Gestrickte Tasche

Im Video erfahren Sie ausführlich, wie Sie in wenigen Stunden eine Originalhülle mit Stricknadeln stricken. Diese Methode eignet sich eher für diejenigen, die bereits stricken können und auch das Lesen und Verwenden von Mustern und Schnittmustern verstehen. Denken Sie daran, dass das Stricken ein mühsamer Prozess ist, der keine Eile erträgt und viel Aufwand erfordert.

Silikonhülle

Es ist nicht erforderlich, eine Silikonhülle zu kaufen, sondern Sie können diese selbst mit Werkzeugen und Materialien herstellen, die in einem regulären Geschäft erhältlich sind. Das Video enthält detaillierte Anweisungen für die Herstellung eines solchen Gehäuses, und wir werden jede Aktion auch in Textform beschreiben.

Der erste Schritt ist die Vorbereitung aller Materialien und Werkzeuge. Bereiten Sie Gummihandschuhe, eine kleine Menge Stärke, ein Messer, Sandpapier, einen Spatel und Silikon zum Bauen vor. Dies sind alle Werkzeuge und Materialien, die Sie benötigen, um eine Abdeckung zu erstellen.

Bereiten Sie Ihre Telefonvorlage im Voraus vor oder wickeln Sie sie in Folie oder Papier ein, um das Display nicht zu beschädigen und die Funktionsanschlüsse zu verstopfen. Beachten Sie aber auch, dass Sie alle Sicherheitsmaßnahmen einhalten müssen, insbesondere, um das Übermaß von sich selbst abzuschneiden.

  1. Gießen Sie eine kleine Menge Stärke auf den Tisch und machen Sie einen Teig in einer Mischung mit Silikon. Das Kneten sollte mit Handschuhen durchgeführt werden und mit Knetmasse oder dicker Paste gemischt werden.
  2. Wir rollen den resultierenden Pfannkuchen zu einer dünnen Schicht, die unser Gerät aufnehmen wird. Als nächstes müssen Sie das Telefon in den erhaltenen Teig einwickeln und prüfen, ob die Kanten an unseren Seiten zusammenkommen (überprüfen Sie auch die Ecken und blenden Sie sie wie Knödel, indem Sie den Überschuss mit Druck entfernen).
  3. Nach dem Einfrieren müssen Sie das Telefon aus der resultierenden Hülle entfernen und alle Funktionslöcher durchschneiden.
  4. Der letzte Schritt ist, Glanz zu bringen. Ziehen Sie die Abdeckung ab und machen Sie es an allen Stellen der gleichen Dicke. Entfernen Sie auch vorsichtig den Überschuss mit einem Messer. Tragen Sie eine kleine Menge Silikon ohne Stärke auf die Oberfläche auf und streichen Sie sie mit einem Pinsel glatt.

Eine solche Abdeckung kann mit Applikationen, Farben oder Glitzern dekoriert werden, wodurch ein Produkt entsteht, das mit den Produkten führender Weltmarken vergleichbar ist.

Papieretui

Der einfachste und budgetärste Fall kann für Sie ein Umschlag aus Papier sein. Sein Zusammenbau wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, es wird in der Origami-Technik einer einfachen Art ausgeführt. Dies wird natürlich nicht lange dauern, aber wenn Sie dringend eine Deckung benötigen, ist diese Option großartig. Machen wir uns mit den schrittweisen Anweisungen vertraut.

Sie benötigen:

Fortschritt:

  1. Legen Sie ein Blatt Papier in eine waagerechte Position. Darauf befindet sich ein Telefon.
  2. Wickeln Sie nun das Telefon bis zum Ende des Blattes in Papier.
  3. Wickeln Sie den unteren Teil mehrmals an die Stelle, an der sich das Telefon befindet.
  4. Um die Biegung besser zu halten, biegen Sie die Dreiecke unten auf der Abdeckung nach oben.
  5. Wenn Sie eine stärkere Struktur benötigen, verwenden Sie Klebstoff, um die Biegungen und Fugen abzudichten. Unsere Papiertüte ist fertig.

Videopapierkasten

Gummikoffer

Das Telefon in einer Hülle aus Gummibändern sieht sehr originell aus. Eine solche Abdeckung erfordert Zeit und Geduld von Ihnen, aber das Ergebnis wird Ihnen gefallen und Ihre Freunde und sogar diejenigen, die Sie nicht kennen, überraschen. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das iPhone 5 vorbereitet. Für andere Smartphones müssen Sie lediglich eine andere Menge Gummibänder verwenden. Beginnen wir also Schritt für Schritt mit dem Basteln.

Sie benötigen:

  • Gummibänder in 3 Farben - 500 Stck.
  • Haken
  • Webmaschine

Fortschritt:

  1. Die Maschine sollte 2 Reihen haben. Die Löcher in der oberen Reihe sollten nach links und von unten nach rechts zeigen.
  2. Wir fangen an, Gummibänder aus der oberen Reihe des zweiten Stecknadels anzuziehen, von dort aus setzen wir das Kreuz in die 3. untere Reihe.
  3. Als nächstes setzen wir das Kreuz auf das Kreuz von der 2. unteren Reihe bis zur 3. Nadel der oberen Reihe.
  4. Führen Sie auf die gleiche Weise die folgenden Schritte vom 3. Stift von oben bis zum unteren 4. Stift aus. Und dann vom unteren zum vierten oberen Drittel.
  5. Es sollte 3 solche Kreuze geben.
  6. Führen Sie 2 Stifte in die Mitte und weben Sie weitere 4 solcher Kreuze. Auf dieser Seite sollten Sie 4 Kreuze erhalten, die sich kreuzen.
  7. An den Rändern der Maschine sollten 2 freie Stifte verbleiben.
  8. In der nächsten Reihe legen wir Kaugummi auf die oberen und unteren Stifte, die gegenüber stehen.
  9. Also setzen wir alle Stifte der letzten Reihe auf.
  10. Drehen Sie die Maschine vertikal in Ihre Richtung, sodass die oberen Stifte Sie mit ihren Köpfen ansehen.
  11. Wir legten das erste Gummiband an, ohne einen oberen und einen unteren Teil zu kreuzen.
  12. Wir fixieren den restlichen Kaugummi ohne zu kreuzen, einer nach dem anderen in der obersten Reihe. In dieser Reihe verpassen wir die beiden mittleren Stifte nicht.
  13. Wir machen die unterste Reihe auf die gleiche Weise und verbinden das Gummiband auf der zweiten Seite, als wir die Reihe begonnen haben. Es stellte sich heraus, dass wir eine Reihe im Kreis gefahren sind.
  14. Ausgehend von der unteren Reihe entfernen wir mit jedem Haken zwei Gummibänder von der Unterseite, die sich ganz unten befinden. Überspringen Sie die mittleren Stifte. Somit sollten zwei Gummibänder an jedem Stift an der Maschine verbleiben.
  15. Wir machen die nächste Reihe genauso wie die dritte, in einem Kreis ein Gummiband nach dem anderen. Für diese Serie nehmen wir Gummibänder einer anderen Farbe.
  16. Entfernen Sie anschließend im Kreis die unteren 2 Schlaufen.
  17. Wir ziehen die Gummibänder wieder in einer anderen Farbe in einem Kreis an und entfernen dann die unteren Schlaufen.
  18. Auf die gleiche Weise machen wir zwei weitere Reihen, die Farben abwechseln. Eine Reihe - dies wird einmal auf die Schlaufen gelegt und dann entfernt.
  19. Wir fangen an, ein Loch für den Bildschirm zu machen. Drehen Sie die Maschine senkrecht, die linke Reihe der Bajonette sollte auf Sie gerichtet sein.
  20. Wir fangen an, an der linken Reihe zu arbeiten. Entfernen Sie vom 3. Stift das untere Gummiband und werfen Sie das nächste 4. auf. Daher sollte sich die letzte Schleife bis zum 7. Pin ausbreiten.
  21. Jetzt entfernen wir die verbleibende Schleife von den mittleren 5 Pins. Auf jeder Seite sollten 3 Stifte mit Gummibändern angebracht sein.
  22. Wir stricken die nächste Reihe wie gewohnt (Radiergummi nach Radiergummi). Wir machen das im Uhrzeigersinn, beginnend mit dem 3. Arbeitsstift. Mit fünf Pins auf einer Seite arbeiten wir noch nicht.
  23. Wir müssen das untere Zahnfleisch entfernen, 2 Schlaufen sollten auf den Stiften bleiben.
  24. Auf die gleiche Weise müssen wir weitere 11 Reihen stricken. Vergessen Sie nicht, die Farben zu wechseln.
  25. Als nächstes stricken wir eine Reihe im Uhrzeigersinn und füllen nun alle Nadeln.
  26. Entfernen Sie die unteren Gummibänder von den Stiften. Wir entfernen aber nicht fünf bisher nicht verwendete in dieser Serie.
  27. In der Reihe, in der sich nicht befestigte Stifte befinden, überspringen wir zwei Arbeiter und entfernen die untere Schleife von der dritten und setzen den nächsten Stift auf. Wir tun dies und lassen nur die letzten 2 frei.
  28. Jetzt eine Reihe stricken.
  29. Nehmen Sie die Maschine senkrecht und in der rechten Reihe vom zweiten Arbeitsstift, entfernen Sie die untere Öse und setzen Sie das nächste Bajonett auf.
  30. Die letzte Schleife sollte auf den 4. Arbeitsstift geworfen werden.
  31. Jetzt entfernen wir vom 3. und 2. die unteren Schleifen.
  32. Setzen Sie als nächstes die Schleife in einem Kreis auf und lassen Sie unsere 2 frei. Dann entfernen Sie die unteren Scharniere.
  33. In der nächsten Reihe zogen wir Gummibänder an, wobei wir alle Stifte verwendeten. Wir entfernen die Schlaufen auf die übliche Weise, ohne nur zwei Stifte zu berühren, wo es nur 2 Gummibänder gibt.
  34. Beim ersten Stift tauschen wir die obere und untere Schleife an einigen Stellen aus, und die obere Schleife wird zum nächsten Stift geworfen, wodurch unser Design verbunden wird. Entfernen Sie von den nächsten beiden Stiften eine untere Schlaufe und übertragen Sie sie auf den nächsten Stift.
  35. Als nächstes stricken wir eine Nummer auf die übliche Weise.
  36. Wir fangen an, unsere Deckung zu schließen. Wir machen eine Reihe wie am Anfang der Kreuze, ohne eine Stecknadel zu verpassen.
  37. Die nächste Reihe besteht aus Kreuzen zwischen gegenüberliegenden Stiften.
  38. Als nächstes entfernen wir die unteren Schlaufen und lassen nur die Gummibänder übrig, aus denen wir acht gemacht haben. Jeder Stift sollte 3 Schleifen haben.
  39. Jetzt wird die untere Schleife jedes Pins zum nächsten geworfen.
  40. Wir machen auch die nächste Reihe.
  41. Auf der rechten Seite machen wir einen Knoten mit einem zusätzlichen Gummiband und entfernen die Abdeckung von der Maschine.
  42. Spreizen Sie nun die überstehenden Schlaufen und verstecken Sie das Bündel. Jetzt können Sie einen solchen Originalfall verwenden.

Video, wie man eine Handyhülle aus Gummibändern macht

Etui mit Trockenblumen

Mit Aceton, einem alten Silikonstoßfänger, getrockneten Blättern und Blüten sowie Epoxidharz, Schere und Glitzer können Sie einen einzigartigen Fall mit getrockneten Blüten schaffen. Das Video beschreibt eine der Methoden für eine solche Dekoration mit Stiefmütterchen. In einer ausführlichen Anleitung erfahren Sie, wie Sie eine solche Dekoration mit anderen Arten von Trockenblumen durchführen können.

Der erste Schritt ist das Entwerfen. Sie müssen genau herausfinden, wie Sie die Blumen und Blätter anordnen, um das ästhetischste Bild zu erhalten. Als nächstes fahren Sie direkt mit dem Kleben mit einer Klebepistole fort:

  1. Kleben Sie jedes Blatt einzeln mit ein paar kleinen Tropfen, nicht mit großen.
  2. Wir ergänzen das Dekor mit Glitzern, um einen Heiligenschein um die Blumen zu schaffen.
  3. Wir warten darauf, dass sich der Klebstoff verfestigt und die resultierende Zusammensetzung mit Epoxidharz füllt (das Harz muss in einem bestimmten Verhältnis mit Wasser gemischt werden).
  4. Nachdem wir die Mischung eingeebnet haben, warten wir auf die Verfestigung und können den Deckel verwenden.

Damit das Harz nicht bis an die Ränder absinkt und nach dem Erstarren nicht entfernt werden muss, können Sie den Überschuss sofort mit einem Wattestäbchen und Aceton entfernen. Am besten mit einem Holzstab nivellieren.

Heißklebende Stoßstangenabdeckung

Mit einer Pistole und Heißkleber können Sie eine schöne Stoßstangenhülle für Ihr Telefon herstellen. Es sieht sehr interessant und ungewöhnlich aus. Und seine Originalität hängt nur von Ihrer Vorstellungskraft ab. Eine solche Abdeckung kann durchbrochen sein oder nur eine flache Oberfläche und Muster aufweisen.

Sie benötigen:

  • Klebepistole
  • Nagellack
  • Pergamentpapier
  • Klebeband

Fortschritt:

  1. Kleben Sie das Telefon mit Pergamentpapier ab, sodass die Rückseite und die Seitenwände des Telefons keine Fugen aufweisen. Befestigen Sie die Fugen im Bereich des Bildschirms mit Klebeband.
  2. Bestimmen Sie die Positionen der Tasten, der Kamera und der Buchsen.
  3. Jetzt gehen Heißkleber durch die Seiten des Telefons und wählen Sie die vorgesehenen Stellen entlang der Kontur.
  4. Zeichnen Sie auf der Rückseite des Telefons ein Muster in Form von Locken, sodass sie mit der Seite verbunden sind.
  5. Warten Sie, bis alles trocken ist und malen Sie es mit Nagellack in der gewünschten Farbe.
  6. Jetzt können Sie einen schönen Fall auf Ihrem Telefon setzen.
  7. Wenn Sie nicht wissen, welches Muster Sie erstellen sollen, können Sie die Videomasterklasse verwenden.

Ball-Telefonkasten

Eine sehr einfache Möglichkeit, eine Do-it-yourself-Telefonhülle herzustellen, ist die Verwendung eines normalen Ballons. Eine solche Abdeckung schützt nicht vor Stößen, trägt jedoch dazu bei, dass Ihr Smartphone trocken bleibt. Sehen wir uns die Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos und Videobeschreibungen an, wie man aus einem Ball eine Handyhülle macht.

Sie benötigen:

Fortschritt:

  1. Den Ball aufblasen, nicht binden.
  2. Legen Sie Ihr Handy offen auf den Ball.
  3. Schieben Sie nun das Telefon in den Ball, und blasen Sie es nach und nach weg.
  4. Wenn wenig Luft übrig ist, lassen Sie den Ball los, während Sie das Telefon weiter drücken.
  5. Der Ball passt auf das Telefon und die Hülle ist fertig. Sie können auch einen Ballon mit einem beliebigen Maulkorb oder Muster nehmen, damit Ihr Telefon origineller wird.

Zusätzliche Funktionen für Dekor- und Designabdeckungen

Jeder Gegenstand, ein alter Anhänger, eine zerfallene Halskette oder andere Gegenstände in einer Schmuckschatulle können zu einem originellen Dekor für einen Koffer werden. Sie können im Video viele Dekorationstipps lernen und in den Kommentaren Ihre eigenen Gestaltungsoptionen angeben und ihnen Fotos hinzufügen.

Abschließend

Es gibt Dutzende und Hunderte von Methoden, um einzigartige Cover aus improvisierten Materialien herzustellen. Wir haben die gebräuchlichsten und einfachsten Möglichkeiten vorgestellt, wie Sie Ihr Gerät in kürzester Zeit und zu niedrigsten Kosten schützen oder dekorieren können. Вы можете самостоятельно добавить комментарии, в которых поделитесь советами и собственными результатами экспериментов по созданию стильных и надежных чехлов для гаджетов. А также делитесь нашей статьей в соцсетях.

Чехол из картона

Чехол из картона не требует дополнительных затрат, и делается из подручных средств, которые есть практически в каждом доме. Чехол будет иметь аккуратный и приятный внешний вид. Machen wir uns nun mit den schrittweisen Anleitungen an die Arbeit.

Sie benötigen:

Fortschritt:

  1. Zeichnen Sie ein Telefon zweimal mit einem Abstand von 0,5 cm auf einen Karton.
  2. Entlang der Kontur schneiden.
  3. Machen Sie zwei Biegungen entlang der Linien in der Mitte des Werkstücks, die Abdeckung ist fast fertig.
  4. Kleben Sie nun eine Seite des Gehäuses auf die Rückseite des Telefons.
  5. Um die Abdeckung abzudecken, können Sie ein dünnes Gummiband anbringen oder Löcher in die Seiten der Abdeckung bohren und ein Klebeband oder Seil anbringen.

Filz Handyhülle

Ein solcher Fall hat ein schönes Aussehen, seine Form ähnelt einer Tasche, in der Sie Ihr Handy verstecken. Um eine Handytasche aus Filz herzustellen, braucht man keine besonderen Fähigkeiten, nur ein wenig Fantasie und die nötigen Materialien. Und Sie können die Schritt-für-Schritt-Anleitung in der folgenden Beschreibung lesen.

Sie benötigen:

  • Filz in verschiedenen Farben
  • Schere
  • Lineal
  • Nadel
  • Thread
  • Klebepistole

Fortschritt:

  1. Legen Sie das Telefon auf einen Filz und kreisen Sie den Umriss ca. 1 cm vom Rand des Telefons entfernt ein. Wir brauchen 2 davon.
  2. Beide Rohlinge mit der Außennaht zusammennähen.
  3. Jetzt müssen Sie eine Dekoration für das Cover machen. Luftballons aus verschiedenen Farben in Tropfenform ausschneiden.
  4. Wir haben auch das Filzhaus, die Fenster und die Tür herausgeschnitten.
  5. Verwenden Sie die Klebepistole, um das Haus an der Unterseite der Abdeckung zu befestigen.
  6. Nun den gestrichelten Faden für die Kugeln einfädeln.
  7. Kleben Sie die Kugeln in Schichten über die Fäden, um ein dreidimensionales Muster zu erstellen.
  8. Ein erstaunlicher Fall zum Thema der Karikatur "Up" ist fertig!

Stoffbezug

Aus dem Stoff können Sie auch mit Ihren eigenen Händen eine großartige Handytasche machen. Dieser Fall ist für Fans des Cartoons "Sponge Bob" perfekt. Er ist schön und originell, das wird jedem gefallen. Lassen Sie uns sehen, wie Sie ein solches Cover zu Hause mit schrittweisen Fotos und Videoanweisungen erstellen.

Sie benötigen:

  • Beliebiger dichter Stoff (besserer Filz)
  • Acrylfarben
  • Mit einer Nadel einfädeln
  • Schere
  • Farbiges Papier
  • Schablone
  • Kleber

Fortschritt:

  1. Schablonen Sie zwei identische Rohlinge mit wellenförmigen Kanten, um sie an das Telefon anzupassen.
  2. Zeichnen Sie auf eines der Lücken das Gesicht von Bob Sponge.
  3. Aus Blankopapier Zuschnitte für Hosen schneiden und mit einem Maulkorb auf den Blank kleben.
  4. Nun die beiden Hälften auf der falschen Seite annähen und zurückdrehen.
  5. Das Cover ist fertig!

Video, wie man einen Stoffbezug zum Selbermachen macht

Ledertasche

Eine andere Option für eine Handytasche kann angeboten werden, um sie aus Leder herzustellen. Es ist nicht notwendig, Leder im Laden zu kaufen, sondern nur das alte Lederding zu finden und es für dieses Handwerk zu verwenden. Dieser Fall ist zuverlässig und sieht gut aus, und niemand wird vermuten, dass Sie es nicht gekauft haben.

Sie benötigen:

  • Stück Leder
  • Schellen
  • Schere
  • Karton Vorlage
  • Dicker Faden
  • Zigeunernadel - 2 Stck.
  • Ösenzange
  • Griff
  • Zierfaden
  • Eglets - 2 Stck.

Fortschritt:

  1. Messen Sie zunächst die Parameter Ihres Telefons. Wir addieren 1 cm zur Länge und 2 cm zur Breite.
  2. Schneiden Sie aus einem Stück Leder 2 Teile der Größe, die für Ihr Telefon erforderlich ist, und fügen Sie die obigen Zentimeter hinzu.
  3. Runden Sie bei zwei Werkstücken die Ecken ab, indem Sie ein Teil auf das andere auftragen.
  4. Machen Sie auf einer Pappschablone kleine runde Löcher im Abstand von ca. 5 mm.
  5. Befestigen Sie die Schablone an den zusammengelegten Lederrohlingen (die Teile sind ineinander gefaltet) und bohren Sie Löcher mit einer Zange an den Seiten und am Boden. Schablone mit Klammern sichern.
  6. Setzen Sie 2 Nadeln auf beiden Seiten auf den Faden.
  7. Wir fangen an, an der Seite zu nähen.
  8. Zuerst passieren wir das erste Loch mit einer Nadel und richten den Faden gerade.
  9. Dann nähen wir abwechselnd mit zwei Nadeln und ziehen die Nadeln in entgegengesetzte Richtungen in ein Loch.
  10. Auf diese Weise flashen wir das Cover komplett auf.
  11. Befestigen Sie nun den Faden mehrmals, indem Sie die Nadel in das letzte Loch stecken. Schneiden Sie den Überschuss ab.
  12. Machen Sie auf der Oberseite des Gehäuses 2 Löcher in einem Abstand von 1 cm.
  13. Fädeln Sie einen Zierfaden ein, nachdem Sie zuvor die Enden des Eglets angezogen haben. Binde einen schönen Bogen.

Warme Fadenabdeckung

Solch eine weiche, weiße und flauschige Handytasche wärmt Ihre Hände bei Winterfrösten. Es fühlt sich angenehm an und sieht gut aus. Versuchen wir, einen solchen Fall mit unseren eigenen Händen zu machen, indem wir den Anweisungen mit einer schrittweisen Beschreibung folgen.

Sie benötigen:

  • Weißes Garn
  • Klebepistole
  • Schere
  • Pergamentpapier
  • Klebeband
  • Backpapier
  • Lineal

Fortschritt:

  1. Wickeln Sie das Telefon mit Papier ein, und befestigen Sie die Gelenke und Biegungen mit Klebeband an der Seite des Bildschirms. Damit hat die hintere Abdeckung eine ebene Oberfläche.
  2. Stellen Sie mit einer Klebepistole einen Sockel auf die Rückseite, kleben Sie die gesamte Oberfläche mit Klebstoff und lassen Sie die Löcher für das Mikrofon und die Kamera frei. Behandeln Sie auch die Seite des Telefons.
  3. Wenn der Kleber vollständig trocken ist, entfernen Sie die Basis, jetzt werden wir damit arbeiten.
  4. Wickeln Sie den Faden so auf das Lineal, dass die Fäden parallel sind. Wir landen und konzentrieren uns auf die Breite des Telefons, es sollte der Breite der aufgewickelten Fäden entsprechen.
  5. Tragen Sie Klebstoff mit Fäden auf eine Kante des Lineals auf und kleben Sie ihn auf eine Basis aus Klebstoff. Wir warten einige Minuten, bis der Kleber getrocknet ist, und schneiden den Faden entlang der gegenüberliegenden Kante des Lineals ab. Schneiden Sie auch den Faden aus dem Strang.
  6. So tun wir, bis die gesamte Abdeckung mit Zotten gefüllt ist. Etwa 5 mm sollten aus der letzten Reihe zurückgezogen werden.
  7. Wenn Sie die gesamte hintere Abdeckung aufgeklebt haben, machen Sie dasselbe mit den Seitenteilen.
  8. Unser Fall ist fertig!

Perlenetui

Ein Perlenetui erfordert viel Geduld und Ausdauer vom Meister, so dass nicht jeder ein solches Etui hat. Natürlich können Sie Perlen auf die Telefonhülle kleben, um ein Muster daraus zu formen, aber die gestrickte Hülle sieht schöner und eleganter aus.

Sie benötigen:

  • Melierte Perlen
  • Melange Garn (Baumwolle 100%)
  • Nadel
  • Haken

Fortschritt:

  1. Stellen Sie ein Gerät zum Aufreihen von Perlen her. Siehe Foto.
  2. Gießen Sie die Perlen in den Behälter und senken Sie die Nadel hinein. Sammeln Sie die Perlen auf chaotische Weise. Sie müssen also den größten Teil des Threads ausfüllen.
  3. Wir sammeln die erste Reihe von Schleifen mit einem Faden ohne Perlen. Überprüfen Sie die Breite des Telefons.
  4. Als nächstes stricken wir mit einer Häkelarbeit. Wir stricken die letzte Schlaufe 3 Spalten.
  5. Dann drehen wir das Werkstück im Kreis und stricken auf die gleiche Weise.
  6. Weiter im Kreis stricken wir eine weitere Reihe mit einer einzelnen Häkelarbeit.
  7. Es stellt sich heraus, dass das der Grund ist.
  8. Beginnen Sie mit Perlen zu stricken. Wir bewegen eine Perle in die Nähe der beiden Häkeln und strecken sie durch.
  9. In der gleichen Weise machen wir die folgenden Reihen, jedes Mal, wenn wir die Perlen hochziehen.
  10. Stricken Sie in einem Kreis Perlen weben versuchen am Telefon bis zum Ende der Oberseite des Telefons.
  11. Jetzt ohne Perlen weben. Wir stricken 4 Reihen Einzelhäkelarbeit.
  12. Als nächstes stricken wir das Muster mit doppelter Häkelarbeit und doppelter Häkelarbeit, zwei Reihen. Verdünnen Sie das Muster mit Perlen durch eine Schleife.
  13. Ziehen Sie den Faden durch die Löcher in den Mustern und binden Sie einen Bogen oder eine Blume auf einen Zopf.
  14. Unser schöner Koffer ist fertig!

Am Ende

In diesem Artikel haben wir Ihnen 11 interessante Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie einen Do-it-yourself-Telefonkasten herstellen können. Solche Bezüge werden sich in der allgemeinen Masse der Standardkaufbrüder bemerkbar machen. Und auch diese Abdeckungen können als Geschenk verwendet werden.

Master Class

  1. Legen Sie ein Blatt Papier horizontal.
  2. Legen Sie Ihr Handy auf.
  3. Wickeln Sie das Telefon an das Ende des Blattes.
  4. Wickeln Sie den Boden des Papiers mehrmals in das Telefon.
  5. Falten Sie die Dreiecke von der Unterseite des Blatts nach oben.
  6. Fixieren Sie die Falten mit Kleber.

Ich empfehle einen Video Master Class anzuschauen!

Anleitung zum Basteln von Handytaschen

Verwenden Sie die Tipps im Artikel, um einen Stoßfänger aus Klebstoff, Pappe, Stoff, Strass und anderen Materialien herzustellen. Der erstellte Fall wird cool aussehen, weil die Seele darin eingeschlossen ist.

Alle Skizzen für Anfänger sind klar. Interessante Ideen mit schrittweisen Anleitungen helfen auch Anfängern, eine solche Aufgabe effektiv zu bewältigen.

Handytasche aus Leder

Sie benötigen: Leder jeder Farbe, Schere, Klammern, dicker Faden, Pappschablone, Zange zum Anbringen von Ösen, zwei Zigeunernadeln, zur Dekoration (zwei Eglets, Zierfaden), Stift, Lineal.

Kartonschachtel

Um einen Karton für ein Mobiltelefon herzustellen, werden einfache Materialien benötigt. Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, sind die Öffnungen für Kamera, Ladegerät, Kopfhörer und Tastatur (für ein Telefon mit Druckknopf).

Ein Kartondeckel ist ein kurzlebiges Produkt, auch wenn Sie ihn aus den teuersten und haltbarsten Materialien herstellen. Im Video-Review ein gutes Beispiel, wie man alles richtig macht:

Erste Schritte ausgehend von der Schablone:

  1. Nehmen Sie ein dickes Blatt Pappe und legen Sie das Telefon darauf. Kreist den Marker mit einem Marker mit einem Rand von 0,5 cm ein (berücksichtigt die Dicke des Geräts).
  2. Schneiden Sie die Schablone mit einem Briefpapiermesser aus und berühren Sie nicht den Jumper. Beugen Sie sich, während Sie einen kleinen Bleistift drücken, um jede Linie zu zeichnen.
  3. Befestigen Sie die Stoßstange mit doppelseitigem Klebeband am Smartphone. Und das Buch selbst - mit einem oder sogar zwei Gummibändern, um das Telefon sicher an beiden Kanten zu befestigen.

Solch eine Stoßstange kann hell lackiert werden, Perlen, Strasssteine ​​und andere Dekorationen darauf kleben.

Papieretui

Wie mache ich einen Papierstoßfänger für ein Telefon? Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Alle von ihnen sind Budget. Die Herstellung eines solchen Stoßfängers ist selbst für diejenigen, die nicht zu Hause sind, einfach. Es schützt das Gerät im Badeurlaub vor Sand, Staub und Schmutz.

  • falten Sie ein Blatt Papier im Format A: 4 in zwei Hälften, legen Sie ein Smartphone darauf,
  • wickeln Sie das Gadget in Papier, so dass es nicht sichtbar ist,
  • Legen Sie die Oberkante und die Unterseite um 1 cm und die Seiten mit minimalen Längen ein.
  • Alle verbogenen Teile mit Klebstoff fixieren.

Sie sollten ein Paket erhalten, in das das Telefon problemlos von oben eindringt. Es ist einfach, einen solchen spontanen Schutz vor Papier zu gewährleisten, er ist jedoch nur vorübergehend, da er das Telefon nicht vor den Auswirkungen von Stößen schützt.

Über die Dekoration der Telefonhülle muss nicht gerätselt werden. Verwenden Sie fertige Bilder aus Hochglanzmagazinen. Oder drucken Sie ein interessantes Bild auf dem Drucker und kleben Sie es auf Papier.

Aus Strickgarn

Viele im Haus gibt es mehrere Fadenstränge zum Stricken. Sie können verwendet werden, um einen Telefonkasten zu binden. Bereiten Sie Stricknadeln oder Haken vor, bewaffnen Sie sich mit einem Schema aus dem Internet.

Wie kann man einen Fall häkeln oder stricken? Dies ist leicht für diejenigen, die solche Meisterschaft besitzen:

  1. Einen schalförmigen Überzug mit einer Toleranz von 1 cm auf die Breite des Geräts stricken. Der Strick kann eng oder durchbrochen sein.
  2. Dann nähen Sie einfach die Seiten und den Boden des Produkts.

Von oben können Sie eine Spitze anbringen, Perlen um den Umfang kleben, gestrickte Blumen nähen - alles, was Sie möchten, nach Ihren Vorstellungen.

Aus silikon

Es ist einfacher, eine fertige Silikonhülle für Ihr Handy im Geschäft zu kaufen. Aber warum mehr bezahlen, wenn es einfach ist, es selbst zu tun? Bereiten Sie vor der Arbeit die folgenden Materialien vor:

  • Gummihandschuhe
  • 2 EL regelmäßige Stärke
  • ein Messer
  • Schleifpapier
  • Spatel
  • Bausilikon.

Bereiten Sie die Gadget-Vorlage im Voraus vor oder wickeln Sie sie einfach in Papier ein, um das Gerät während des Betriebs nicht zu beschädigen.

StufenArbeit:

  1. Gießen Sie ein wenig Stärke auf den Tisch, fügen Sie Silikon hinzu und kneten Sie den Teig. Wir empfehlen dies mit Handschuhen zu tun. Sie sollten eine Masse erhalten, die in ihrer Konsistenz Plastilin ähnelt.
  2. Masse möglichst dünn ausrollen. Wickeln Sie dann das Smartphone so ein, dass alle Kanten an den Seiten zusammenlaufen.
  3. Stapeln Sie die Kanten wie Knödel. Überschüssiges abschneiden.
  4. Erstarren lassen. Nehmen Sie das Telefon heraus, schneiden Sie alle erforderlichen Löcher durch.
  5. Bewegen Sie mit einem Schleifpapier den Glanz, um den Stoßfänger an allen Stellen gleich dick zu machen. Überschuss mit einem Messer entfernen.
  6. Tragen Sie eine dünne Schicht Silikon auf die gesamte Oberfläche des Gehäuses auf.

Warten Sie, bis sich das Silikon vollständig verfestigt hat. Danach dekorieren Sie den Stoßfänger nach Ihrem Geschmack: Glitzer, Strass, Perlen, Farben.

Von Fäden und Leim

Diese Anweisung ist auch einfach. Bereiten Sie das folgende Inventar vor, um Ihr Telefon mit einer Fadenhülle zu schützen:

  • ein kleiner Faden
  • Klebepistole
  • Klebeband
  • Pergament
  • Herrscher.

Erste Schritte:

  1. Wickeln Sie das Gerät mit Pergament. Befestigen Sie auf der Vorderseite die Fugen und Biegungen mit Klebeband.
  2. Stellen Sie die Basis auf der Rückseite des Telefons mit einer Klebepistole her. Vergessen Sie nicht, Löcher zu lassen (für Kamera, Aufladung, Mikrofon).
  3. Lassen Sie die Masse erstarren und entfernen Sie die Basis vom Gerät.
  4. Nehmen Sie das Lineal und wickeln Sie einige Fäden darauf, wobei Sie die Breite des Smartphones berücksichtigen.
  5. Tragen Sie auf eine der Kanten mit einer dünnen Schicht Klebstoff mit einer dünnen Schicht auf und drücken Sie ihn auf die Basis. Lassen Sie die Zeit trocknen. Dann die Fäden von der gegenüberliegenden Kante abschneiden.
  6. Verzieren Sie die gesamte Oberfläche des Gehäuses mit Fasern und achten Sie dabei auf den Abstand zwischen den Reihen von ca. 5 mm.

Wir empfehlen, Garn in mehreren Farben zu verwenden, um ein ungewöhnliches Muster zu erzielen. Weitere Details im Video:

Filzüberzug

Die Basis eines solchen Schutzes ist ein dichtes Gewebe. Bereiten Sie dazu das folgende Inventar vor:

  • fühlte mich von jeder Farbe
  • eine Nadel mit einem Faden eingefädelt,
  • Klebepistole
  • Schieferstift
  • herrscher oder meter,
  • Schere.

  1. Machen Sie zuerst einen Rohling aus Filz. Legen Sie das Gadget darauf und kreisen Sie es mit 1 cm Abstand an den Rändern entlang der Kontur. Sie benötigen zwei solche Leerzeichen.
  2. Die beiden entstehenden Teile mit der Außennaht zusammennähen. Das Telefon sollte in die Tasche passen. Daher ist es notwendig, den Filz in einem Abstand von 0,5 cm zu nähen.

Oben können Sie Applikationen aus dem gleichen Material aufnähen oder Glasperlen aufkleben.

Kunsthandwerk aus Perlen ist beliebt. Viele Mädchen tragen Schmuck in Form von Broschen, Armbändern, Ohrringen aus so kleinen, glänzenden Perlen. Um perlenbesetzte Handyhüllen herzustellen, benötigen Sie:

  • mehrfarbige Perlen,
  • Klebepistole
  • Stück harte Pappe,
  • ein Zahnstocher.

Wenn das Inventar fertig ist, machen Sie sich an die Arbeit:

  1. Ein Teil der Perlen sollte auf den Tisch gegossen werden. Tragen Sie einen Tropfen Kleber auf den Karton auf.
  2. Nimm einen kleinen Kleber mit einem Zahnstocher. Berühre die Perle und tauche sie in Klebstoff.
  3. Halten Sie sich an das Gadget.
  4. Auf die gleiche Weise kleben Sie den Rest der Perlen auf die Seiten und die Rückseite.
  5. Sie können sofort eine Verzierung nach vorgefertigten Schablonen anfertigen, ohne Ihre eigene zu erfinden.

Wie Sie sehen, ist dies eine mühsame Aufgabe. Aber Sie müssen alles in einem Tempo tun, ohne zu zögern, weil der Kleber schnell aushärtet.

Hot Melt Cover

Bei der Arbeit mit einer Klebepistole ist die Sicherheit zu beachten. Heißkleber kann die Haut ernsthaft schädigen. Wenn es auf dem Display angezeigt wird, wird das Gadget zerstört. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, äußerst vorsichtig zu sein.

Zum Arbeiten vorbereiten:

  • Klebepistole
  • Pergament
  • Streichhölzer
  • Acrylfarbe
  • Marker
  • Klebeband.

  1. Bereiten Sie das Telefon vor. Wickeln Sie das Gerät an allen Seiten fest mit Pergament ein, insbesondere an der Rückwand. Befestigen Sie das Pergament mit Klebeband.
  2. Machen Sie eine Skizze der Grundlagen. Alle Konturen können mit einem Marker markiert werden, um ein abstraktes Bild zu erstellen. Die Hauptsache ist, dass jede Linie die Steifigkeit erhöht. Daher ist es einfacher, das Fehlen von Hohlräumen zu berücksichtigen.
  3. Leimauftrag. Tragen Sie Klebstoff entlang der Kontur auf, da dies die maximale Belastung darstellt. Figur des zukünftigen Stoßfängers - nach Ihrem Geschmack.
  4. Einfrieren lassen. Schneiden Sie alle Überschüsse ab. Schneiden Sie Löcher für Kamera, Lautsprecher und Kopfhörer.
  5. Entfernen Sie Spinnweben und Haare. Entfernen Sie vorsichtig alle Haare mit einem erhitzten Streichholz. Das Gehäuse hat die gleiche Dicke.
  6. Malen Sie das Produkt. Sie können jedes Design mit Acrylfarbe oder Manikürelack auf Ihre Telefonhülle auftragen. Kleben Sie das Dekor.

Wenn Sie Heißkleber ohne Bild verwenden, können Sie Ihr Smartphone zuverlässig schützen. Dann geht das Material allerdings etwas weiter. Normalerweise ist das Produkt mit Nagellack beschichtet.

Vom Glitzer

Dies ist ein sehr einfaches Rezept, und sein Ergebnis wird diejenigen ansprechen, die Brillanz mögen. Um Pailletten zu bedecken, müssen Sie Folgendes vorbereiten:

  • mehrfarbiger glitter,
  • pinsel
  • transparenter Nagellack,
  • Haarspray.

Wenn alle Materialien zur Verfügung stehen, machen Sie den Fall:

  1. Besprühen Sie die Rückseite des Smartphones mit Haarspray.
  2. Tragen Sie Glitter mit einem Pinsel auf. Die Arbeit muss so schnell wie möglich erledigt werden, sonst trocknet der Lack.
  3. Befestigen Sie die Arbeit mit transparentem Nagellack.
  4. Trocknen lassen.

Koffer aus einem alten Notizbuch

Um schnell ein Smartphone zu finden, können Sie ein bereits unnötiges Notebook verwenden. Zur Arbeit benötigen Sie:

  • ein Notizbuch mit der Breite eines Telefons,
  • Papiermesser
  • farbiges Papier
  • Kleber,
  • zwei enge Gummibänder.

  1. Die Innenseite des Buches muss frei von Notizblättern sein.
  2. Falten Sie den Deckel auf und schneiden Sie eine Serviette entlang ihrer Kontur. Kleben Sie es und überprüfen Sie, ob es gut biegt.
  3. Schneiden Sie ein Stück Pappe als halbes Buch.
  4. Den Karton auf eine Serviette kleben. Befestigen Sie die oberen und unteren Schlaufen und setzen Sie das Gerät auf, um die Spannung zu überprüfen.
  5. Kleben Sie einen dicken Karton mit Gummibändern auf eine Seite des Notebooks. Achten Sie darauf, einen Streifen von 1 cm zu lassen.

Ein solches Deckbuch für ein Smartphone schützt das Telefon vor Beschädigungen und ermöglicht das bequeme Betrachten von Videos.

Ledertasche

Wir machen eine Ledertasche mit unseren eigenen Händen. Um dies zu tun, stocken Sie auf:

  • ein Stück Haut
  • Klammern, Scheren,
  • dicker Faden
  • Pappschablone,
  • Montagezange für Ösen,
  • Zigeunernadeln - 2 Stk.,
  • Lineal, Stift,
  • Dekorelemente.

Um eine Ledertasche zu Hause herzustellen, benötigen Sie:

  1. Nehmen Sie Messungen auf Ihrem Smartphone vor. Fügen Sie der Länge 1 cm und der Breite 2 cm hinzu.
  2. Machen Sie nach Maß zwei Lederrohlinge.
  3. Runden Sie die Ecken der Werkstücke ein wenig ab.
  4. Machen Sie in einem Abstand von 5 mm kleine Löcher in eine Pappschablone.
  5. Falten Sie die Lederrohlinge mit der Vorderseite nach innen zusammen und befestigen Sie dann den Karton.
  6. Bohren Sie mit einer Pinzette Löcher an den Seiten und an der Unterkante. Mit Klammern sichern.
  7. Setzen Sie auf beiden Seiten Nadeln auf den Faden.
  8. Nähen Sie die Seiten wie folgt: Führen Sie eine Nadel in das erste Loch ein und glätten Sie den Faden. Nähen Sie dann sofort mit zwei Nadeln in das gleiche Loch, aber von verschiedenen Seiten.
  9. Flash den gesamten Fall. Dann befestigen Sie den Faden sicher.
  10. Machen Sie auf der Oberseite des Produkts zwei Durchgangslöcher in einem Abstand von 1 cm.
  11. Setzen Sie die Enden des Zierfadens eglet auf. Durch die Durchgangslöcher gehen und einen Bogen binden.

Перед работой рекомендуем посмотреть обучающий видео ролик с наглядным примером того, как сделать чехол из кожи своими руками:

Wie man eine Handyhülle aus Gummibändern macht

Es gibt viele interessante Cover-Designs, aber das Weben von Gummi ist besonders bei jungen Leuten beliebt. Sie benötigen das mehrfarbige Set und einen Haken zum Weben.

Wir beginnen mit dem zweiten Stift, nachdem wir die elastischen Bänder angelegt und kreuzweise auf den dritten Stift in der unteren Reihe übertragen haben. Legen Sie das Gummiband in die dritte Reihe oben über Kreuz.

Von der unteren Reihe des Stifts legen wir die Gummibänder in die dritte Reihe oben quer und in die vierte Reihe und werfen sie hinein. Sie sollten drei Kreuze bekommen. Überspringen Sie im mittleren Teil 2 Stifte und flechten Sie weitere 4 Kreuze, ähnlich wie beim ersten.

Kreuze und lose Stifte an den Rändern anbringen. Ersetzen Sie die Gummibänder in der nächsten Reihe. In diesem Fall sollte sich die obere Reihe gegenüber der unteren befinden. Auf die gleiche Weise werfen wir alle Stifte in der vorherigen Reihe auf.

Die Maschine muss waagerecht geworfen werden. Ändern Sie das Gummiband von unten nach oben, ohne es zu kreuzen. Genauso befestigen Sie die Gummibänder der oberen Reihe mit zwei in der Mitte befindlichen Stiften.

Das gleiche muss für die zweite Seite gemacht werden. Entfernen Sie mit einem Haken 2 Gummibänder von jedem Stift von der Unterseite. Und die mittleren überspringen wieder und lassen 2 von ihnen auf den Stiften.

Die nächste Reihe kann in einer anderen Farbe erfolgen. Entfernen Sie dazu 2 Schlaufen in einem Kreis um die Maschine und setzen Sie an ihrer Stelle Gummibänder in einer anderen Farbe ein. Dann müssen Sie die unteren Schlaufen entfernen. Wenn Sie zwei Farben von Gummibändern abwechseln, machen Sie auf ähnliche Weise zwei weitere Reihen.

Drehen Sie die Maschine aufrecht, um ein Loch für den Bildschirm zu lassen. Entfernen Sie vom dritten Stift den unteren Gummi und übertragen Sie sie auf den vierten. Die letzte Schleife sollte sich auf dem 7-poligen befinden.

Schritt für Schritt Anleitung zum Weben eines Etuis

Für das ordnungsgemäße Weben müssen Sie die folgende Abfolge von Aktionen ausführen:

  1. Entfernen Sie alle Schlaufen von allen 5 Stiften in der Mitte. Auf jeder Seite werden 3 Plätze belegt. Binden Sie auch die nächsten Reihen ein, der Vorgang wird kreisförmig durchgeführt. Auf einer Seite sind noch 5 Stifte vorhanden. Bilden Sie in ähnlicher Weise ein Loch für die Kamera, entfernen Sie jedoch die Schlaufe nur von einem Stift, nicht von fünf.
  2. Entfernen Sie die unteren Gummibänder und lassen Sie nur 2 Schlaufen übrig. Auf die gleiche Art und Weise 11 Reihen stricken und dabei nicht vergessen, die Farbe der Gummibänder zu ändern. Eine Reihe im Kreis stricken und die Nadeln füllen.
  3. Lassen Sie 5 Stifte unbenutzt, entfernen Sie den Gummi von den restlichen unteren. Überspringen Sie zwei Arbeitsstifte, entfernen Sie die unteren Schlaufen von der dritten, die Schlaufe sollte über die benachbarte geworfen werden. Fahren Sie fort, bis die letzten beiden Stifte frei sind. Binden Sie auch die nächste Reihe zusammen.
  4. Weiterarbeiten auf der anderen Seite der Maschine. Entfernen Sie die Schlaufe vom zweiten Zapfen der rechten Reihe und werfen Sie die nächste auf. Die letzte Schleife springt auf 4 Heringe.
  5. Entfernen Sie auf den 2 und 3 Stiften die unteren Ösen, lassen Sie sie in der Mitte der 2, werfen Sie die Ösen in einem Kreis und entfernen Sie auch die unteren.
  6. Die nächste Reihe besteht darin, an allen Stiften Gummibänder anzubringen und die Schlaufen zu entfernen, ohne die Stifte zu berühren, die zwei Gummibänder enthalten.
  7. Tauschen Sie auf dem ersten Stift das obere und das untere Gummiband aus und übertragen Sie dann die obere Schlaufe auf den nächsten Stift, um die Struktur zu verbinden.
  8. Entfernen Sie auf den folgenden Stiften die untere Schleifenreihe und übertragen Sie sie auf die nächste in der Stiftreihe. Als nächstes stricken Sie eine regelmäßige Reihe.
  9. Um das Produkt zu schließen, müssen Sie genau nach dem ersten Verfahren eine Reihe von Kreuzen erstellen. In der nächsten Reihe werden jedoch entgegengesetzte Stifte verwendet, um Kreuze zu erstellen.
  10. Entfernen Sie die Schlaufen vom Boden, nur die elastischen Bänder, die Achter bilden, verbleiben auf den Heringen. Infolgedessen werden drei Gummis auf dem unteren Stift erhalten. Übertragen Sie auf die gleiche Weise die unteren Maschen auf die nächsten Nadeln und stricken Sie eine Reihe.
  11. Nehmen Sie 1 Gummiband, befestigen Sie es mit dem Knoten auf der rechten Seite und entfernen Sie die Abdeckung. Alle herausstehenden Gummibänder sollten in das Produkt gesteckt, der Knoten verdeckt und die Hülle auf das Smartphone gelegt werden.

Wie Sie sehen, ist dies eine sehr schwierige Aufgabe. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sollten Sie sich zuerst die Videoanweisung ansehen:

Mehrere Life-Hacks

Für diese Zwecke nehmen viele unnötigen Schmuck mit. Die Dekoration der Stoßstange kann aus zerrissenen Dekorationselementen bestehen. Zum Beispiel ein alter Anhänger, eine zerrissene Halskette. Nieten, Büroklammern und sogar verwöhntes Kinderspielzeug - hier ist nur Fantasie gefragt.

Wenn Sie Ihre eigene Idee haben, einen zuverlässigen und eleganten Schutz für Ihr Smartphone zu schaffen, teilen Sie diese in den Kommentaren mit. Vielleicht ist es eine großartige Lösung für einige der Leser. Wir wünschen Ihnen Inspiration und Erfolg bei Ihrer kreativen Arbeit. Wir empfehlen Ihnen, sich eine Video-Rezension mit interessanten Ideen zum Erstellen von Covers anzusehen:

Pin
Send
Share
Send
Send