Hilfreiche Ratschläge

So erstellen Sie selbst eine Android-Anwendung

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Erstellen eigener Programme für mobile Geräte, die auf Android ausgeführt werden, ist eine schwierige Aufgabe, die Sie nur mit einer speziellen Software und mit grundlegenden Programmierkenntnissen bewältigen können. Darüber hinaus ist die Auswahl einer geeigneten Umgebung für die Erstellung mobiler Anwendungen nicht weniger wichtig, da dies den Entwicklungs- und Testprozess erheblich vereinfachen kann. Heute betrachten wir die besten Vertreter des Software-Segments für die Entwicklung von Android-Anwendungen.

Android Studio

Android Studio ist eine integrierte Softwareumgebung, die von Google erstellt wurde. Es ist im Vergleich zu seinen Kollegen vorteilhaft, da es für die Entwicklung von Anwendungen auf Android für diejenigen, die dieses Betriebssystem entwickeln, angepasst und optimiert ist. Das Programm bietet die Möglichkeit, verschiedene Tests und Diagnosen durchzuführen. Daher enthält Android Studio Tools zum Testen der Kompatibilität von Anwendungen, die Sie mit verschiedenen Versionen des mobilen Betriebssystems und verschiedenen Plattformen geschrieben haben. Es gibt im Arsenal des Studios auch Tools zum Entwerfen mobiler Anwendungen und zum sofortigen Anzeigen der vorgenommenen Änderungen.

Beeindruckende Unterstützung für Versionskontrollsysteme und das Vorhandensein einer Entwicklerkonsole sowie viele Standardvorlagen für das grundlegende Design und Standardelemente für die Erstellung von Android-Anwendungen. Zu den vielen Vorteilen kann man hinzufügen, dass dieses Produkt absolut kostenlos vertrieben wird. Von den Minuspunkten lohnt es sich, nur die englischsprachige Oberfläche der Umgebung hervorzuheben, aber Sie werden überhaupt nicht auf Russisch programmieren.

RAD Studio

Die neue Version von RAD Studio mit dem Namen Berlin ist ein vollständiges Tool für die Entwicklung plattformübergreifender Anwendungen, einschließlich mobiler Programme, in Object Pascal und C ++. Der Hauptvorteil gegenüber anderen ähnlichen Softwareumgebungen besteht darin, dass Sie sich mithilfe von Cloud-Diensten schnell entwickeln können. Neue Entwicklungen in dieser Umgebung ermöglichen es, das Ergebnis der Programmausführung und alle in der Anwendung ablaufenden Prozesse in Echtzeit zu sehen und über die Genauigkeit der Entwicklung zu sprechen.

Hier können Sie flexibel von einer Plattform zu einer anderen oder zu Server-Speichern wechseln. Minus RAD Studio Berlin ist eine kostenpflichtige Lizenz. Bei der Registrierung erhalten Sie eine kostenlose Testversion des Produkts für 30 Tage. Die Oberfläche ist englisch.

Eclipse ist eine der beliebtesten Open-Source-Softwareplattformen zum Schreiben von Anwendungen, einschließlich mobiler. Zu den Hauptvorteilen von Eclipse zählen eine Vielzahl von APIs zum Erstellen von Programmmodulen und die Verwendung eines RCP-Ansatzes, mit dem Sie nahezu jede Anwendung schreiben können.

Diese Plattform bietet Benutzern Elemente einer kommerziellen IDE, wie einen praktischen Editor mit hervorgehobener Syntax, einen Streaming-Debugger, einen Klassennavigator, Datei- und Projektmanager, Versionskontrollsysteme und Code-Refactoring. Besonders erfreut über die Möglichkeit einer zusätzlichen Installation, die zum Schreiben des SDK-Programms erforderlich ist. Um Eclipse verwenden zu können, müssen Sie jedoch auch Englisch lernen.

Die Wahl einer Entwicklungsplattform ist ein wichtiger Teil der Anfangsarbeit, da die Zeit für die Erstellung des Programms und der Aufwand in vielerlei Hinsicht davon abhängen. Warum sollten Sie Ihre eigenen Klassen schreiben, wenn diese bereits in Standardklassen der Umgebung enthalten sind?

Vielen Dank an den Autor, teilen Sie den Artikel in sozialen Netzwerken.

Vier Möglichkeiten, um eine Android-Anwendung selbst zu erstellen

Im Folgenden finden Sie vier „Tools“, mit denen Sie eine solche Anwendung schnell und ohne viel Wissen erstellen können. Solche Programme ähneln Konstruktoren, mit denen Sie alles, was Sie brauchen, in Blöcken erstellen können - eine gute Analogie zur Assemblierung des bekannten LEGO-Konstruktors.

Alle hier vorgestellten Programme wurden nach folgenden Kriterien ausgewählt:

  • Bequemer Gebrauch. Natürlich sind diese Angebote keine ausgebildeten Fachkräfte, sondern normale Nutzer wie Sie und ich. Aus diesem Grund sollte die Anwendung sehr praktisch, funktional und einfach zu bedienen sein.
  • Intuitiv einfache Oberfläche. Logischerweise scheint dieser Punkt dem vorherigen zu folgen, was bedeutet, dass das Programm nicht nur bequem, sondern auch intuitiv sein sollte.
  • Großartige Funktionalität. Eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Erstellen einer Anwendung ist ein klares Plus. Obwohl alle vorgestellten Programme mit Ausnahme einiger Details im Durchschnitt die gleichen Funktionen haben.

Programmfunktionen

  • Es wird eine große Auswahl an Vorlagen zum Erstellen einer Anwendung angezeigt. Wenn Sie eine einfache Anwendung im Sinn haben, kann Ihnen dieses Programm bei der Auswahl einer Vorlage behilflich sein.
  • Nachdem Sie die Anwendung erstellt haben, können Sie deren Statistiken folgen.
  • Wenn Sie eine Anwendung erstellen und diese den Test besteht, können Sie sie einfach und ziemlich klar im Google Play Store platzieren.

AppsGeyser - eine Website zum Erstellen hochwertiger Android-Anwendungen

Offizielle Website - https://www.appsgeyser.com

Dieses Tool ist besser als das vorherige, da es wesentlich mehr Möglichkeiten gibt, eine eigene Anwendung zu erstellen. Die Site ermöglicht es, Ihr Programm in nur wenigen Minuten zu erstellen. Dieser Editor ist der einfachste von allen, denen wir begegnet sind. Die Liste der Anträge, die er Ihnen stellen wird, ist sehr groß. ausgehend von einem normalen Browser und endend mit Ihrem eigenen Messenger.

Vorteile von AppsGeyser

  • Die Anwendung ist sehr schnell geschrieben, buchstäblich in ein paar Klicks,
  • Sie können damit einfache Spiele für Andro> IbuildApp erstellen - eine leistungsstarke Engine für die Entwicklung Ihrer eigenen Projekte

Dieses Tool verdient einen gründlichen Blick. Wie bereits erwähnt, benötigen Sie keine Programmiersprache, um Android-Anwendungen zu erstellen. Die Entwicklungsplattform ist so einfach, dass das Erstellen Ihrer eigenen Anwendung sehr einfach ist. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten, das Ergebnis ist jedoch offensichtlich.

Russische offizielle Website - https://russia.ibuildapp.com

Mal sehen, wozu es fähig ist:

  • Ein riesiges Archiv von Themen zu einer Vielzahl von Themen: Dies können Restaurants, Cafés, Sport sowie viele andere Themen sein, mit denen Sie alles aufnehmen können. Sie müssen nur etwas Bestimmtes aufgreifen und dann bearbeiten, um es Ihren Bedürfnissen anzupassen.
  • Es verfügt auch über integrierte Methoden zum Bewerben der erstellten Anwendung. Das Programm hilft nicht nur bei der schnellen Erstellung einer Anwendung, sondern dreht diese auch. In anderen Fällen nimmt dieser Vorgang viel Zeit in Anspruch.
  • Darüber hinaus können Sie die Anwendung mit dem Werbenetzwerk verbinden und damit Geld verdienen.

Starten Sie auf einem realen Gerät

Die von uns erstellte Anwendung ist eine Aktivität, die im Vollbildmodus ausgeführt wird und keine grafischen Elemente enthält. Trotzdem kann diese Anwendung bereits in den echten Andro> "Entwicklereinstellungen" gestartet werden im Menü "Einstellungen".

Um im Emulator zu starten, klicken Sie auf Andro> Ausführen im Menü Ausführen (Umschalt + F10). Dort wählen wir die entsprechende Geräte- und Betriebssystemversion, Hoch- oder Querformat (Querformat) aus.

AppsMakerstore - eine Plattform zum Erstellen einfacher Programme

Offizielle Website - https://appsmakerstore.com

Die vierte coole Plattform, mit der Android-Anwendungen erstellt werden können. Wahrscheinlich ist einer der Hauptvorteile, dass Sie mithilfe der AppsMakerStore-Website Programme erstellen können, die mehrere Plattformen unterstützen (z. B. Android, iOS und Windows Phone).

Schauen wir uns die Vorteile der Plattform an:

  • Die Arbeit mit dem Designer erfolgt online,
  • Möglichkeit der kostenlosen Registrierung,
  • Schreiben von Anwendungen mit vorgefertigten Layouts mit einer großen Auswahl an Vorlagen zum Thema, die jedem Benutzer zur Verfügung gestellt werden.

Erstellen Sie eine einfache Benutzeroberfläche

Es ist Zeit, eine grundlegende Oberfläche für den Hauptbildschirm zu erstellen. Andro Benutzeroberfläche> Layouts (Layouts, ViewGroup-Objekte) und Widgets (Objekte anzeigen) Layouts sind unsichtbare Container, die das Layout der untergeordneten Widgets auf dem Bildschirm steuern. Widgets selbst sind direkte UI-Komponenten wie Schaltflächen und Textfelder auf dem Bildschirm.

Die Aktivitätsschnittstelle wird meist in XML-Dateien gespeichert. Und es wird in Android Studio im Layout-Editor erstellt.

Öffnen Sie die Datei app> res> layout> activity_fullscreen.xml erneut. In der oberen linken Ecke sehen wir die Palette mit allen Widgets, die zum Bildschirm hinzugefügt werden können. Sie werden einfach durch Ziehen mit der Maus hinzugefügt. Ziehen Sie beispielsweise ein Textfeld auf den Bildschirm (PlainText).. Dies ist ein EditText-WidgetHier kann der Benutzer Text eingeben.

Neue Aktivitäten, Aktivitäten und Navigation

Angenommen, wir haben eine Aktivität mit einem Textfeld und einer Senden-Schaltfläche erstellt. Danach müssen Sie schreiben, was genau passiert, wenn Sie auf die Schaltfläche "Senden" klicken. Gehen Sie dazu zu App> Java> FullscreenActivity Code und fügen Sie die SendMessage () -Methode hinzu in die Klasse FullscreenActivityWenn der Benutzer auf die Schaltfläche klickt, wird diese Methode aufgerufen.

Dann müssen Sie die "Absichten" erstellen (Intent class) von einer Aktivität zu einer anderen wechseln, neue Aktivitäten, Navigation und alles andere, was für die Anwendung notwendig ist. Nun, natürlich, um herauszufinden, wie das Programm Geld verdienen wird (mehr dazu in einem anderen Artikel).

Mobile Developer Course

Details zu allen Phasen der Anwendungsentwicklung werden im Kurs "Mobile Developer" erläutert. Die Teilnehmer dieses 12-monatigen Programms lernen, wie sie Anwendungen für Android und iOS erstellen. Darüber hinaus erhalten sie ein vollständiges Entwicklerportfolio und können sich als Junior-Programmierer bewerben oder versuchen, sich als Indie-Entwickler zu beteiligen, dh als Individualist, der selbst Anwendungen erstellt, diese verteilt, Geld verdient und das Einkommen mit niemandem außer Steuern teilt Abzüge zum Budget.

Wer profitiert von einer selbst erstellten Anwendung?

Wenn Sie sich aus sportlichen Gründen für die Erstellung einer Android-Anwendung ohne Programmierkenntnisse entscheiden, können Sie sicher mit dem Abschnitt "Online-Designer" fortfahren. Wenn Sie sich dazu entschließen, dieses Geschäft aufzunehmen, um Ihr Geschäft, Ihr Kreativ- oder Geschäftsprojekt zu fördern und bekannt zu machen, ist es wichtig zu bestimmen, ob sie eine einfache, selbst erstellte Anwendung benötigen oder noch Hilfe von erfahrenen Entwicklern benötigen.

Also, wenn diese Option optimal ist:

  • Unternehmens- oder Projektgründung: Das Publikum wird Ihnen eine Reihe von Mängeln verzeihen, die sich auf Ihre Unerfahrenheit beziehen.
  • Benutzer benötigen eine Anwendung mit einfachen Funktionen - eine bequeme Version der Website, zum Beispiel
  • Das Starten einer fehlgeschlagenen Anwendung wird für Sie nicht schmerzhaft sein - Sie erstellen sie und arbeiten für die Zukunft.
  • Sie möchten nicht auf Entwickleranforderungen angewiesen sein.

Was soll die Anwendung sein

Bevor Sie eine Android-Anwendung erstellen, müssen Sie die wichtigsten Punkte umreißen, auf die Sie sich bei Ihrer Arbeit verlassen können. Sie erstellen ein Programm, das auf Smartphones und Tablets funktioniert, das die praktischen Aufgaben des Benutzers löst: ihn mit den Neuigkeiten vertraut machen, ihm beim Einkauf helfen, Kommunikationsfunktionen ausführen usw.

Das Publikum wird von Anwendungen angezogen, die den folgenden Punkten entsprechen:

  • Sicherheit
  • reibungsloser Betrieb
  • bequeme Navigation
  • persönliches Büro,
  • Vorhandensein von Push-Benachrichtigungen,
  • Informativität - eine Person muss die Antwort auf alle ihre Anfragen in der Anwendung finden.

Anwendungsdesigner auswählen

Da wir die erste Android-Anwendung ohne Kenntnisse der Programmiersprachen erstellen, können uns Online-Designer in dieser Angelegenheit helfen. Lesen Sie vor der Auswahl die Eigenschaften sorgfältig durch. Er muss besitzen:

  • intuitive Oberfläche
  • klare Logik der Arbeit,
  • die Fähigkeit, sowohl mit Code als auch mit Grafiken zu arbeiten,
  • ausführliche Anleitung, technischer Support, Forum.

Der Designer muss das Hosting für die Anwendung bereitstellen, Ihnen die Möglichkeit geben, sie zu verwalten und Ihre Erstellung bei Google Play zu veröffentlichen.

Top 10 Online-Designer

Denjenigen, die eine Android-Anwendung ohne Vorkenntnisse erstellen möchten, wird die folgende Reihe von Designern angeboten, die alle oben aufgeführten Anforderungen erfüllen:

1. Mobiler Roadie. Eine der ältesten Dienstleistungen, die Madonna in Anspruch nimmt, ist der Zirkus der Sonne im Zoo von San Diego. Der Schwerpunkt lag auf Showbusiness, Marketing und PR-Agenturen. Durch die erstellten Projekte können Sie Tickets verkaufen und für eine bestimmte Veranstaltung neu gestalten. Der Preis für die Verwendung des Konstruktors ist nicht symbolisch: mindestens 149 USD.

2. AppsBuilder. So erstellen Sie hier eine Android-Anwendung: Sammeln Sie sie einfach aus vorgefertigten Vorlagen. Darüber hinaus fügte der Programmierer Funktionen für Programmierer hinzu. Die Erstellung einer Anwendung pro Monat kostet hier 49 Euro.

3. Viziapps. Der Designer bietet auch fertige Vorlagen für Ihre Anwendung sowie die Möglichkeit, Nachrichten von dort an E-Mail, Twitter und Facebook zu senden. Minimaler monatlicher Paketpreis: $ 33.

4. iBuildApp. Konstruktor für diejenigen, die eine einfache Android-Anwendung erstellen möchten - damit werden mobile Katalogprogramme, Broschüren und Lebensläufe erstellt. Neben der englischen ist auch die russische Version verfügbar. Für 2 400 Rubel pro Monat erhält der Kunde die Möglichkeit, dreitausend Installationen seiner Anwendung ohne eingebaute Werbung zu installieren.

5. My-apps.com. Es funktioniert sowohl in der russischen als auch in der englischen Version. Das Erstellen Ihrer eigenen Anwendung dauert ungefähr fünf Minuten, da Sie nur die erforderlichen Module und das Programmdesign auswählen müssen. Das Mindestpaket "Start" kostet 599 Rubel pro Monat. Der Betrag beinhaltet den Application Builder nur für Android, kostenlose Vorlagen und Symbole, wobei das Programm höchstens alle zwei Monate aktualisiert wird.

6. AppGlobus. Russian Designer ist verfügbar in 8 Sprachen. Für 900 Rubel pro Monat wird Folgendes angeboten: Anwendungsdesign, Admin-Panel, fehlende integrierte Werbung im Projekt und Einschränkungen bei der Verwendung von Push-Benachrichtigungen, Anzahl der Installationen.

7. Biznessapps. Für diejenigen, die daran interessiert sind, eine Android-Anwendung von Grund auf neu zu erstellen, damit sie zum Wohle des Unternehmens funktioniert, ist dies die beste Option: Chat, Benachrichtigungen, Einkaufskorb, Integration in soziale Netzwerke, Servicekatalog, News-Bereich. Mindestgebühr für die Erstellung von Anwendungen: 59 USD pro Monat.

8. Appsmakerstore. Ermöglicht das Erstellen von Anwendungen nicht nur für Android, sondern auch für 5 weitere Plattformen. Die Benutzeroberfläche ist in 23 Sprachen verfügbar, einschließlich Russisch. Ein wichtiges Merkmal des Designers: vorgefertigte Vorlagen für verschiedene Projekte: Handel, Schönheitssalons, Restaurants usw. Monatliche Nutzung - 9,78 USD.

9. TheAppBuilder - ein kostenloser Designer, der vorgefertigte Standardvorlagen für Geschäfts-, Kreativ-, Nachrichten-, Sport- und Bildungsprojekte bereitstellt. Aber eins minus - die Anwendung wird eingebaute Werbung haben. Deaktivieren Sie es wird für $ 5 pro Monat angeboten.

10. AppsGeyser. Der Designer bietet eine kostenlose Konvertierung von Websiteinhalten in eine mobile Anwendung an. Sie können Ihre Kreationen verkaufen und Ihre eigene Werbung darin platzieren.

Schauen wir uns nun die Beispiele bestimmter Designer an, um eine eigene Anwendung zu erstellen.

So erstellen Sie eine Android-Anwendung: Wählen Sie eine Vorlage in AppsGeyser

Um in diesem Konstruktor zu arbeiten, ist keine Registrierung erforderlich - klicken Sie einfach auf der Hauptseite auf Jetzt erstellen.

Wählen Sie als Nächstes die gewünschte Vorlage aus:

  • YouTube-Kanalwerbung,
  • Anwendung für eine Gruppe oder öffentliche Facebook oder VKontakte,
  • Seite - Umwandlung von Offline-Inhalten in eine Anwendung,
  • Nachrichten App
  • Website-Konvertierung
  • persönliche Blog-Konvertierung
  • Erstellen eines Leitprogramms.

Erstellen einer Bloganwendung in AppsGeyser

So erstellen Sie eine mobile Anwendung für Android selbst als Blogger:

  1. Wählen Sie die Art des Blogs aus: RSS, Tumblr, Wordpress usw. Weiter - E-Mail-Adresse und Farbschema für Ihre zukünftige Anwendung.
  2. Nun wird der Name des mobilen Programms erstellt.
  3. Unter "Beschreibung" finden Sie eine kurze und informative Beschreibung der Anwendung (obwohl die Benutzeroberfläche in Englisch ist, können Sie Text in Kyrillisch eingeben).
  4. Wählen Sie das Anwendungslogo aus den vorgeschlagenen Optionen oder laden Sie Ihr eigenes hoch.
  5. Um eine Startdatei für Ihr Projekt zu erstellen, klicken Sie auf die App erstellen. Dazu müssen Sie im System registriert sein.
  6. In Ihrem AppsGeyser-Konto können Sie Ihre Kreation auf Ihr eigenes Smartphone hochladen und im Google Play Store ablegen. Wenn Sie die Monetarisierung aktivieren, wird In-App-Werbung in der Anwendung angezeigt, und Benutzern wird eine bestimmte Gebühr für das Anzeigen berechnet.

In Ihrem Konto können Sie auch die Anzahl der Downloads überwachen, die Anwendung bearbeiten, Push-Banner erstellen und das Projekt in anderen Stores veröffentlichen.

So erstellen Sie eine Leitfadenanwendung für Android

Mit demselben AppsGeyser ist es auch möglich, ein Benutzerhandbuch zu erstellen.

Dies geschieht ebenfalls in wenigen einfachen Schritten:

  1. Konfigurieren Sie das Farbschema des mobilen Programms und die Art und Weise, wie die Schritte der Anleitung angezeigt werden: eine oder mehrere auf dem aktiven Bildschirm.
  2. Der Editor hilft Ihnen beim Herunterladen der für die Übersichtlichkeit erforderlichen Texte, Links, Videos oder Bilder. Verwenden Sie das Imgur-Hosting, um Fotos hinzuzufügen. Kopieren Sie den Bildlink in dieser Ressource in die Bild-URL.
  3. Fügen Sie am Ende der Arbeit eine Beschreibung und ein Logo Ihrer Anwendung hinzu und klicken Sie dann auf App erstellen. Приложение создано - осталось проверить его работоспособность и выложить в Google Play.

Создание приложения для магазина

Разберем, как создать приложения для Android с нуля владельцам интернет-магазинов. Для примера будем использовать другой конструктор - Mobi Cart, специализирующийся на этой сфере. Сервис поддерживает русский язык, работает как в платном, так и в бесплатном режиме. Для последнего действует ограничение - добавление не более 10 товаров.

Итак, как создать приложение для Android:

  1. Первый пункт - регистрация. Далее в личном кабинете клик на Creat Application.
  2. Upload logo - загрузка логотипа вашего магазина. На этом этапе вы выбираете также цветовую тему приложения.
  3. Die Auswahl der Registerkarten und Seiten, die sich in Ihrer Anwendung befinden: "News", "Mein Konto", "Home", "Shop", "Kontakte" usw.

Speichern Sie die Einstellungen in Mobi Cart

Um Ihren Online-Markt zu konfigurieren, klicken Sie auf Store-Einstellungen:

  1. Geben Sie den Namen, die E-Mail-Adresse des Administrators und die Währung ein.
  2. Um Google Maps verwenden zu können, müssen Sie einen API-Schlüssel registrieren. Dieser wird dann in das Fenster kopiert.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für kostenlosen Versand, wenn Ihr Geschäft dies anbietet. Wählen Sie für Nachnahme die Aufschlaggröße aus (wenn sie beispielsweise 12% beträgt, wird 1,12 in Nachnahme geschrieben).
  4. Der Versand gibt die Versandkosten für eine bestimmte Region an. Dieser Vorgang ist zeitaufwändig, da Sie den Preis für jede Region manuell festlegen.
  5. In der Rubrik Steuern geben russische Geschäfte den Preis mit der darin enthaltenen Mehrwertsteuer an.
  6. Geben Sie in Payments Gateway die Zahlungssysteme an, mit denen Sie arbeiten. Seien Sie vorsichtig - Mobi Cart unterstützt das beliebte Yandex.Money nicht.
  7. Languges ist die Sprache Ihres mobilen Programms. Standardmäßig ist Russisch nicht festgelegt, daher müssen Sie die Übersetzung der vorgeschlagenen Befehle manuell registrieren.
  8. App Vital - der Name des Programms und das Land, dessen Einwohner es herunterladen können, werden hier angezeigt.
  9. Bilder - Anwendungslogo, Home Gallery - Bild auf dem Hauptbildschirm.

Hinzufügen von Produktinformationen zu Mobi Cart

Der nächste wichtige Schritt: Hinzufügen Ihrer Produktlinie zum Store Builder. Dies kann auf jede für Sie bequeme Weise geschehen:

  • Verwenden einer CSV-Datei mit allen Sortimentsinformationen,
  • Verwenden Sie das Konstruktor-Plugin, um Ihre Site mit dem zu erstellenden Programm zu synchronisieren.
  • manuelle Eingabe von Informationen in Ihr Konto.

Für die letztere Methode werden zwei Abschnitte verwendet: Abteilungen und Produkte. Das Hinzufügen erfolgt über die Schaltfläche Produkt hinzufügen. Geben Sie anschließend den Namen, den Preis, die Kategorie und die detaillierte Beschreibung ein.

Weitere nützliche Store-Optionen in Mobi Cart

Wir werden auf Optionen eingehen, die für jemanden nützlich sein können, der daran interessiert ist, eine Android-Anwendung selbst zu erstellen:

  1. Weitere Seiten - Informationen, die auf den Seiten des Programms angezeigt werden.
  2. Push-Benachrichtigung - Manuelle Erstellung von Push-Benachrichtigungen. Hier können Sie auswählen, ob Sie an alle Benutzer und an bestimmte Empfänger senden möchten.
  3. Registerkarte "News" - Nachrichten von Twitter- oder RSS-Quellen auf dieselbe Registerkarte kopieren. Geben Sie Ihren Benutzernamen für den ersten und die URL für den zweiten ein.
  4. Mit "News veröffentlichen" können Sie selbst News an die App senden.

Unter Anwendung erstellen - Apps einreichen können Sie eine APK-Datei (Installation) erstellen, indem Sie der Lizenzvereinbarung zustimmen. Bei der Auswahl einer kostenpflichtigen Version wird Ihre Anwendung automatisch auf Google Play heruntergeladen. Eine kostenlose Version muss über die Play Console selbst heruntergeladen werden. Anweisungen zur Registrierung bei diesem System sowie zum Herunterladen Ihrer eigenen Anwendung, Mobi Cart sendet Sie an Ihren E-Mail-Posteingang.

Die Erstellung einer Android-Anwendung unter Verwendung von Datengestaltern mobiler Programme ist daher eine Angelegenheit, mit der jeder vertraute PC-Benutzer umgehen kann. Immerhin kann dieser Prozess bei den meisten Diensten ausgeführt werden, ohne die Grundprinzipien der Programmierung zu kennen.

Sehen Sie sich das Video an: Anfänger-Tutorial: Android App Programmieren wie ein Profi (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send