Hilfreiche Ratschläge

Wie man eine unterirdische Passage gräbt

Pin
Send
Share
Send
Send


Ursprünglich dienten die Tunnel der Wasserversorgung, der Abwasserentsorgung und des Abwassers. Die ersten Tunnel wurden im Römischen Reich gebaut. Seit dem 17. Jahrhundert werden Tunnel für die Bewegung genutzt, auch in Kanalsystemen. Mit dem Aufkommen der Eisenbahnen im 19. Jahrhundert und der Autos im 20. Jahrhundert breiteten sich Tunnel aus, wurden länger und baulich komplexer. Die gebräuchlichsten Methoden zum Bau eines Tunnels sind das Ausheben eines Grabens und das Installieren eines Decks, das Erstellen eines Unterwassertunnels aus den unteren Abschnitten und die Verwendung einer langweiligen Tunnelbohrmaschine.

Wie man gräbt

Wenn Sie aus einer Passage kein Geheimnis machen wollen, können Sie sie auf Berliner Art ausheben: Graben ausheben, Mauern bauen und ein Dach der Zukunft hineinziehen, dann schläft alles ein. Aber die Nachbarn werden kommen, um zu sehen, jeder will das Gleiche, nur mehr, als Folge davon, dass jemand aus Versehen die Hölle ausgräbt. Es ist besser, nach der Pariser Methode unmerklich zu graben: Grabe einen vertikalen Brunnen und führe den Stollen seitwärts.

Wo zu graben

Sandböden sind ideal. Einmal durften sie Passagen unter der Berliner Mauer ausgraben, darunter den berühmten 140 Meter langen "Tunnel 29". Es ist schwierig, Ton zu graben, außerdem besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, auf interstratalen Gewässern zu stolpern. Es ist nützlich, die Bohrlöcher entlang der gesamten Flugbahn vorzubohren und herauszufinden, was Sie tun werden.

Wie man stärkt

Wenn Sie einen Stollen graben, ohne die Wände und die Decke zu verstärken, legen Sie einen Teller mit Lebensdaten darauf. Wenn Sie versagen, kann sich Ihre Familie auf einen Buffettisch beschränken. Es ist jedoch besser, die Strecke jeden halben Meter mit einer Unterlage zu verstärken - einem Rahmen aus geteerten Brettern. Wenn es fertig ist, müssen die Wände und Decken gründlich beplankt oder sogar betoniert werden, wie es die Palästinenser in geheimen Tunneln vom Gazastreifen nach Israel tun.

Wie auszustatten

Um den Tunnel trocken zu halten, muss er bergab gemacht werden. Es ist auch wünschenswert, eine Zwangsbelüftung vorzusehen: einen Ventilator am Eingang und Rohre mit Löchern entlang der gesamten Länge der Struktur. Eines der Probleme des „Tunnels des Lebens“ in Sarajevo, durch den die Menschen aus der belagerten Stadt kamen, war die mangelnde Belüftung. Infolgedessen musste ich Sauerstoffmasken bekommen.

Wie man nicht einschläft

Sie können eine unterirdische Passage nur in Ihrem eigenen Land graben. Andernfalls werden sie einschlafen, wenn sie es finden, und Sie werden für die Veranstaltung bezahlen. Stellen Sie vor Beginn des Vorgangs fest, ob sich Kabel, Ölpipelines oder Raketenschächte auf dem Weg befinden. Dies hilft dem Tiefenscanner. Unterirdische Gasdetektoren schädigen jedoch Kohlendioxid und Methan nicht, da der Tunnel sonst anders ist - mit einem Flug ins helle Licht und einem Gefühl der Anmut.

Wie maskiere ich?

Der kürzlich gefangene kolumbianische Drogenbaron Guzman führte seine unterirdischen Gänge den Abfluss hinunter, und dies half ihm vorerst. Das Unterbrechen der allgemeinen Kommunikation ist illegal, aber Sie können das Prinzip selbst anwenden und den Weg in den vertrauten Teil der Landschaft verbergen - eine Plankentoilette, eine Strandumkleidekabine oder eine Firmenfeier mit Nagiyev.

Pin
Send
Share
Send
Send