Hilfreiche Ratschläge

Wie man Herzen spielt

Pin
Send
Share
Send
Send


In Kartenspiel "Herz" verwendet wird Deck 52 Karten. Spielen Sie in der Wurm 4 Menschen. Jeder Spieler erhält 13 Karten.

Die erste Runde beginnt mit einem Spieler, der 2 Vereine hat und nur von dieser Karte aus eintritt. Jeder Spieler der Reihe nach (im Uhrzeigersinn) legt eine Karte ab. Sie müssen die Karte in das gleiche legen Anzügeals karte mit der der kreis gestartet wurde.

Wenn ein Spieler keine solche Karte hat, kann er jede ablegen.

Ausnahme: Weder ein Wurm noch eine Dame mit Pik dürfen abgeworfen werden, wenn die erste gespielt wird ein Bestechungsgeld.

Der Spieler, der die höchste Karte der gleichen Farbe setzt wie die Karte, mit der dieser Kreis begonnen wurde, erhält das Bestechungsgeld. Der gleiche Spieler beginnt die nächste Runde.

Ein Spieler kann nicht aus den Herzen eintreten, bis eines der Herzen fallen gelassen wird.

Ziel des Spiels ist es, am Ende des Spiels die wenigsten Punkte zu erzielen.

Nachher Verlosung Bei jeder Änderung erhält der Spieler einen Punkt für jedes genommene Herz und 13 Punkte für die Dame mit den Pik.

Das Spiel wird fortgesetzt, bis ein Spieler 100 oder mehr Punkte erzielt hat. Das Konto des Spielers, der Bestechungsgelder mit allen Herzen und der Pik-Dame gesammelt hat, wird nicht erhöht, und alle anderen erhalten 26 Punkte. Dieser Trick heißt "Spin Dynamo".

Versuchen Sie, keine Bestechungsgelder mit Herz und einer Dame von Spaten anzunehmen. Die Ausnahme sind zwei Situationen: Wenn Sie versuchen, den Dynamo zu drehen oder zu verhindern, dass ein anderer Spieler diesen Trick ausführt.

Wenn Sie zu Beginn des Spiels mit anderen Spielern Karten austauschen, versuchen Sie, hohe Karten (Asse, Könige usw.) zu übertragen.

Es wird empfohlen, zu Beginn des Spiels hohe Karten zu spielen. Normalerweise haben zu diesem Zeitpunkt alle Spieler mindestens mehrere Karten in jeder Farbe, sodass die Wahrscheinlichkeit, Herzen abzulegen, gering ist.

Bestechungsgelder, die keine Würmer oder Pikdamen enthalten, werden bei der Berechnung der Punkte nicht berücksichtigt. Versuchen Sie sich zu merken, welche Karten bereits aus dem Spiel sind. Es ist besonders wichtig, sich daran zu erinnern, ob die Pik-Dame das Spiel verlassen hat und wie viele Würmer noch vorhanden sind.

Spielregeln

Das Ziel des Spiels ist sehr einfach. Es besteht darin, so wenig Punkte wie möglich zu sammeln und Stiche mit Karten zu vermeiden, die Punkte geben.
Sie spielen vorzugsweise vier von ihnen, aber Sie können auch drei, fünf oder sechs mit fast den gleichen Regeln spielen, ohne zu vergessen, eine bestimmte Anzahl von Karten aus dem Stapel zu entfernen, da jeder sie gleich bekommen sollte. Zuallererst sind hier die Regeln für das Spiel für vier Spieler aufgeführt, mit den Unterschieden im Spiel von drei, fünf und sechs, denen Sie im zweiten Teil begegnen werden.

Jede Wurmkarte kostet 1 Punkt und nur eine Pik-Dame kostet 13 Punkte. Somit können Sie für eine Runde maximal 26 Punkte erhalten. Das Spiel wird fortgesetzt, bis der Spieler das Limit von 100 Punkten erreicht hat. Dann gewinnt derjenige, der zu diesem Zeitpunkt die wenigsten Punkte hat.

Die Runde beginnt mit einem Austausch, bei dem jeder Spieler 3 Karten auswählt, die er einem der anderen Spieler gibt. Natürlich erhält jeder 3 Karten als Gegenleistung für die, die er gegeben hat. Im Prinzip können Sie auf diese Weise nicht benötigte Karten wie große fette Herzen oder die Pik-Dame loswerden, aber Sie können andere wählen.
Spieler können Karten, die sie von Nachbarn erhalten haben, nur anzeigen, wenn nicht jeder den Austausch abgeschlossen hat.

Der Austausch erfolgt in einer genau definierten Reihenfolge:

  • Runde eins: Die Karten werden links an den Nachbarn ausgeteilt
  • Runde zwei: der Nachbar rechts
  • Dritte Runde: Gegenspieler
  • Vierte Runde: für sich selbst (dh es findet kein Austausch statt)

Karten ziehen

Nach dem Ende des Austauschs beginnt eine Spielerin mit zwei Vereinen ein Bestechungsgeld von ihr.
Es ist notwendig, wann immer möglich, zum Anzug zu gehen. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie eine beliebige Karte ablegen. Derjenige, der mit der höchsten Karte gespielt hat, nimmt ein Bestechungsgeld entgegen und beginnt mit dem nächsten.
Da es keine Trumpfkarten gibt, ist die Reihenfolge der Vorteile der Karten üblich: Das Ass ist das älteste, 2 das jüngste.

Der erste Stich muss mit zwei Vereinen begonnen werden, und Sie können keine Karten spielen, die Punkte geben, insbesondere die Pik-Dame. Es ist jedoch verboten, Bestechungsgelder mit Würmern zu beginnen, wenn das vorherige Bestechungsgeld nicht mit einer Karte der gleichen Farbe endete, es sei denn, dies ist nicht möglich. Wenn sie die Wurmkarte zum ersten Mal spielen, sagen sie, dass sie "Herzen brechen" oder "Eis knacken".

Dynamo Scrollen

Wenn es dem Spieler gelingt, alle Karten zu sammeln, die Punkte geben, d.h. die Königin der Pik und alle 13 Herzen, dann sagen sie, dass er den Dynamo gespielt hat. Stattdessen werden 26 Punkte nicht diesem Spieler gutgeschrieben, sondern allen anderen. Es ist nicht nötig zu sagen, dass das Drehen des Dynamos eine sehr riskante Aufgabe ist, aber nicht, wenn Sie eine sehr schlechte Hand haben.

Würmer von drei, fünf und sechs

Es wurde so konzipiert, dass 4 Personen Herzen spielten, aber Sie können drei, fünf und sechs mit den unten beschriebenen geringfügigen Unterschieden spielen:

  • sie nehmen ein tamburin aus dem deck, so dass jeder 17 karten hat
  • Das Austauschverfahren ist wie folgt: der Nachbar links, der Nachbar rechts und er selbst.

Fünf im Spiel

  • Aus dem Stapel nehmen sie zwei Tamburine und zwei Pik heraus, so dass jeder 10 Karten hat
  • Der Austauschvorgang ist wie folgt: der erste Nachbar links, der erste Nachbar rechts, der zweite links, der zweite rechts und Sie

Das Spiel hat sechs:

  • Sie nehmen alle 4 Triple vom Stapel und jeder spielt mit acht Karten. Es gibt noch eine andere Option: Entfernen Sie alle Zweien und beginnen Sie den ersten Stich mit einem Dreifach von Schlägern. Oder Sie können Joker hinzufügen und neun Karten spielen.
  • Die Reihenfolge des Austauschs ist wie folgt: der erste Nachbar links, der erste Nachbar rechts, der zweite links, der zweite rechts und er selbst.

Hotkey-Liste

  • C: Sehen Sie, welche Karten auf dem Tisch liegen
  • 1 bis 6: Karten einzeln auf dem Tisch ansehen
  • S: finde die Punktzahl heraus
  • T: Finden Sie heraus, wessen Zug
  • Gehen Sie zum Menü ↑
  • Zum Inhalt springen ↑

Copyright © 2010-2019, Team von QuentinC Games Room
Alle rechte vorbehalten

"Hearts" als Computerspiel

Vor Beginn der Runde werden die Karten nach folgendem Schema zwischen den Spielern ausgetauscht:

  • am ersten, fünften usw. werden 3 Karten übertragen im uhrzeigersinn,
  • am 2., 6. usw. werden 3 Karten übertragen gegen den uhrzeigersinn,
  • am 3., 7. usw. erfolgt die Übertragung Kreuz und quer,
  • und jede vierte Runde Es findet kein Umtausch statt.

Der erste Zug wird von dem Spieler ausgeführt, der zwei Vereine hat, und er muss zu ihr gehen, dann wird der Zug im Uhrzeigersinn übertragen (dh an den Spieler auf der linken Seite), bis alle vier eine Karte auf den Tisch gelegt haben.

Der Spieler, der die Karte mit dem höchsten Wert gelegt hat, nimmt das Bestechungsgeld und beginnt den nächsten Zug (d. H. Legt die erste Karte).

Hinweis: Die Karte mit dem höchsten Wert ist die Karte der Farbe, mit der der Zug (Hauptfarbe) begonnen wurde und die den Wert anderer Karten derselben Farbe übersteigt.

Der Spieler ist verpflichtet, eine Karte der Hauptfarbe zu ziehen, wenn er an der Reihe ist. Wenn es keine solche Karte gibt, kann er eine beliebige Karte auslegen (mit Ausnahme des ersten Zuges, bei dem es unmöglich ist, rote Karten oder eine Pik Dame auszulegen).

Sie können mit Würmern keinen Zug beginnen, wenn die Karte dieser Farbe nicht zu einem früheren Zeitpunkt in der Runde als Bestechung ausgelegt wurde, dh bis die Würmer „aufgedeckt“ („gebrochen“) sind.

Für jede rote Karte eines Bestechungsgeldes erhält der Spieler, der sie erhält, 1 Punkt und für die Pik-Dame 13 Punkte.

In einigen Versionen des Spiels gibt der Bube des Tamburins -11 Punkte.

Der Spieler, der gesammelt hat alle Punktekarten pro Runde erhalten keine Punkte und die restlichen 3 Spieler erhalten jeweils 26 Punkte. Diese Situation wird als "Scrollen des Dynamos" oder "Schießen des Mondes" ("Schießen des Mondes") bezeichnet. Wenn der Spieler gesammelt hat alle TricksDann erhält er keine Punkte, und alle anderen Spieler erhalten jeweils 52 Punkte. Dies nennt man "die Sonne schießen".

Das Spiel wird entweder solange fortgesetzt, bis einer der Spieler die vereinbarte Punktzahl (in der Regel 100) erreicht hat und der Gewinner die geringste Punktzahl erreicht hat, oder die vereinbarte Anzahl von Spielen (in der Regel ein Vielfaches von vier) gespielt wurde. Voraussetzung für den Gewinn ist auch die geringste Punktzahl.

"Hearts" als Computerspiel

Microsoft liefert das elektronische Spiel Hearts im Windows-Betriebssystem aus.

Sehen Sie sich das Video an: Ein Herz spielt falsch 1953 (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send